Klaus Lederer: Gedanken zum Berliner Wahlergebnis

Die Zahlen sprechen eine klare Sprache: Wir haben bei der Berliner Wahl zum Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungen am 18. September 2011 keines unserer Wahlziele erreicht. Gegenüber 13,4 % im Jahr 2006 haben wir 2011 noch 11,7 % der Zweitstimmen erhalten. Die größten Verluste hat DIE LINKE im Ostteil der Stadt hinnehmen müssen. Verloren hat DIE LINKE nicht zugunsten des Regierungspartners SPD – im Gegenteil. Sowohl von der SPD als auch aus dem Nichtwähler*innenlager konnten wir Stimmenzuwachs erzielen. Unsere Verluste gingen an CDU und Grüne, vor allem aber an die Piraten. Vermutlich im Zusammenhang damit stehen die unterdurchschnittlichen Ergebnisse bei Wählerinnen und Wählern, die jünger sind als 45 Jahre, und bei den Erstwähler*innen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wahlauswertung | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

„Das soziale Berlin“ gewinnt

Und die Gewinner sind…… Gleich zwei Berlinerinnen und Berliner haben den Hauptgewinn beim Preisrätsel unserer Wahlzeitung gewonnen. Denn Landesvorsitzender Klaus Lederer fischte bei der Ziehung der Gewinnkarten eine von zwei Menschen ausgefüllte große Berlin-Postkarte aus der Kiste der Einsendungen. Sie können sich jetzt auf ein gemütliches Wochenende im „Hotel am Wald“ in Elgersburg/Thüringen freuen.

„Das soziale Berlin“ lautet das Lösungswort des Preisrätsels – und es wird auch weiter Leitmotiv für die politische Arbeit der Linken in  Berlin sein. Ab morgen – ab der Konstituierung des neues Abgeordnetenhauses – in der Opposition

Veröffentlicht unter Wahlauswertung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für „Das soziale Berlin“ gewinnt

Wahlauswertung der Peaceful Streetfighers aus Mitte

Bezirksverband Berlin – Mitte
BO 004 – Peaceful Streetfighter
Wahlkampfauswertung:
Der Einsatz der WahlkämpferInnen im Bezirk Mitte war durch viel Engagement, Fleiß und Durchhaltevermögen geprägt. Diese Erfahrung der gemeinsamen Arbeit sollte in den
nächsten Jahren bewahrt und fortgeführt werden.
Dennoch: Die Linke hat 1,7% zu 2006 verloren. Zudem konnten unsere Wahlziele im Bezirk nicht erreicht werden, dabei ist das knapp gewonnene Direktmandat von Carola Bluhm noch ein Trost, aber der Verlust einer Bezirksstadträtin wiegt schwer. Jetzt ist die Zeit sich gegeneinander zu zuhören, zu analysieren und neue Perspektiven zu schaffen. So auch in der Jugend-Basisorganisation in Mitte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wahlauswertung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wahlauswertung der Peaceful Streetfighers aus Mitte

Peter Rudolf Zotl: Rede zur Wahlauswertung auf der Lichtenberger Hauptversammlung am 17.10.2011

Liebe Genossinnen und Genossen,

hinsichtlich der Erarbeitung von Konsequenzen aus dem Wahlergebnis haben wir ein vom Bezirksvorstand beschlossenes Verfahren =

  • Ende November Basiskonferenz mit dem Ziel, eine beschlussfähige Entscheidungsvorlage für die nächste Hauptversammlung fertig zu stellen;
  • diese Basiskonferenz wird durch eine Arbeitsgruppe vorbereitet, die die Meinung der Basisorganisationen einholt und auswertet;
  • jetzt Zwischeninformation und -überlegung Weiterlesen
Veröffentlicht unter Wahlauswertung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Peter Rudolf Zotl: Rede zur Wahlauswertung auf der Lichtenberger Hauptversammlung am 17.10.2011

Erklärung der AG Antifaschismus/Antirassismus Pankow zu den Ergebnissen unserer Partei bei der Berliner Wahl 2011

„Ich werde mir nicht diktieren lassen,
wie ich mein Leben zu führen habe,
vor allem nicht von denjenigen,
die von der Art und Weise meines Lebens
überhaupt keine Ahnung mehr haben.“
(ein ehemals Linkspartei-, nun Piratenwähler zur Frage nach dem Grund seiner Wahlentscheidung)

Die Kernaufgabe unserer politischen Arbeit ist die Zusammenarbeit, und Unterstützung von antifaschistischen und antirassistischen Strukturen im Stadtbezirk Pankow. Antifaschismus ist nicht nur ein politisches Erbe, sondern bedeutet in der konkreten Arbeit alles zu tun, um einer solidarischeren und gerechteren Gesellschaft zum
Durchbruch zu verhelfen. Diese Politik bedeutet auch, alle Kräfte gegen rechte Politik zu mobilisieren und dazu alle Möglichkeiten zu nutzen.
Antifaschismus muss zugleich auch immer Antikapitalismus bedeuten. Deshalb wünschen wir uns eine starke linke Partei, die hierfür die nötige Konsequenz aufbringt. Leider ist das DIE LINKE in Berlin momentan nicht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wahlauswertung | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erklärung der AG Antifaschismus/Antirassismus Pankow zu den Ergebnissen unserer Partei bei der Berliner Wahl 2011