Zurück zur Startseite

Ausschreibungen

25. Oktober 2017

Stellenausschreibung

DIE LINKE. Berlin sucht zum 1. Februar 2018 eine Leiterin / einen Leiter der Landesgeschäftsstelle

Zu den Aufgaben gehören:

  • inhaltliche und organisatorische Unterstützung der Arbeit des Landesvorstandes und der Landesgeschäftsstelle,
  • Vor- und Nachbereitung der Beratungen von Landesvorstand und Landesausschuss, inhaltliche Zuarbeiten und Protokollierung,
  • inhaltliche und organisatorische Vorbereitung und Durchführung von Landesparteitagen,
  • Konzeption und Organisation von Veranstaltungen des Landesverbandes,
  • Unterstützung der Mitglieder- und der Öffentlichkeitsarbeit des Landesverbandes,
  • Kenntnis der Beschlüsse von Landesparteitag, Landesvorstand, Landesausschuss und der Bezirksvorstände und Sicherung des Informationsflusses zwischen Gremien und Mitgliedschaft,
  • Sicherung der Öffnungszeiten und Gewährleitung von Ordnung, Sicherheit und Arbeitsschutz in der Landesgeschäftsstelle,
  • Beherrschung und Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologie sowie
  • Bearbeitung des Posteingangs und –ausgangs, Beantworten von Post, E-Mails und Telefonanrufen in Abstimmung mit dem Landesvorstand und Führung der Ablage.

Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir:

  • einen klaren Bezug zur Partei DIE LINKE und Erfahrung in der politischen Arbeit,
  • Erfahrungen in der Gremien-, der Öffentlichkeits- sowie der Mitgliederarbeit und der Veranstaltungsorganisation
  • sehr gute Kenntnisse moderner Bürosoftware sowie Informations- und Kommunikationstechnik
  • organisatorisches Talent, Belastbarkeit, Kooperations- und Teamfähigkeit,
  • selbstständiges Arbeiten,
  • möglichst eine PKW-Fahrerlaubnis.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 des Entgelttarifvertrags für Mitarbeiter/innen der Partei DIE LINKE. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 38 Stunden.

Bewerbungen von Frauen und von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Aussagekräftige elektronische Bewerbungen sind bitte bis zum 15. Dezember 2017 per E-Mail an info@dielinke.berlin (z.Hd. Sebastian Koch, Landesgeschäftsführer) zu richten.