Zurück zur Startseite

Thema: Wissenschaft

  • Es soll ein Forum und ein Förderinstrument geschaffen werden, womit Forschungsanregungen aus der Stadtgesellschaft aufgenommen und Wissen für die sozial-ökologische Stadtentwicklung genutzt werden soll.
  • Die Hochschulen werden besser finanziert und bekommen über die Hochschulverträge einen jährlichen Mittelaufwuchs von 3,5% (bei verlängerter Laufzeit auf fünf Jahre) um ihre Aufgaben zu erfüllen.
  • Die Zahl der Lehrerinnen und Lehrer, die an den Hochschulen in den nächsten Jahren ausgebildet werden, wird verdoppelt.
  • Die Studienplatzkapazität wird dem wachsenden Bedarf angepasst. Darunter vor allem im Bereich Verwaltung, Gesundheit, Pädagogik und Soziale Arbeit
  • Die Koalition wird Hürden beim Übergang vom Bachelor zum Master abbauen. In den Berufen, die zwingend einen Master voraussetzen, werden wir die den Zugang in den Master sicherstellen.
  • An den Hochschulen soll es für Daueraufgaben auf Dauerstellen geben. Befristungen ohne sachlichen Grund soll es nicht mehr geben.
  • Der Tarifvertrag für studentische Beschäftigte soll erhalten und ausgebaut werden.
  • Die Fachhochschulen werden gestärkt (u.a. bekommen Sie die Möglichkeit, zukünftig wissenschaftliche Mitarbeiter*innen zu beschäftigen).
  • Es sollen Maßnahmen entwickelt werden um die Selbstbestimmung im Studium zu stärken, Studienabbrüche zu vermeiden und Zwangsexmatrikulationen abzubauen.
  • Über das Studierendenwerk und die Wohnungsbaugesellschaften soll kurzfristig erheblich mehr studentischer Wohnraum geschaffen werden.
  • Geflüchtete sollen einen Zugang zum Studium erhalten und Berlin wird sich für den Zugang Geflüchteter zum BAföG einsetzen.
  • Die Charité soll künftig mehr Ärztinnen und Ärzte ausbilden und wird analog zu den Hochschulen mit einem Mittelaufwuchs gestärkt.
  • Die Koalition wird die Open Access-Strategie umsetzen und ein Zukunftsprogramm »Digitalisierung der Wissenschaft« auflegen.
  • Wir unterstützen die Schaffung einer Bildungs- und Wissenschaftsschranke im Urheberrecht einsetzen.