Zurück zur Startseite
14. März 2015Arbeitskonferenz Mitgliederentwicklung

Wir sind unser größtes Pfund

Eine linke Partei lebt vom Enthusiasmus und vom Engagement ihrer eigenen Mitglieder. Das gilt grade auch für DIE LINKE. Berlin.

Genossinnen und Genossen haben sich deswegen zusammengesetzt, um sich über ihre Arbeit in den Bezirksverbänden und den thematischen und strömungspolitischen Zusammenschlüssen auszutauschen und neue Ideen zu entwickeln.

Nach Einführungsbeiträgen von Klaus Lederer und Katina Schubert zum Stand der Partei- und Organisationsentwicklung und den politischen Rahmenbedingungen für linkes Agieren im Land Berlin teilten sich die Teilnehmerinnnen und Teilnehmer in sechs thematische workshops auf.

Insgesamt fanden sechs Workshops statt. Leider liegt vom Workshop zu den Strukturreformen in den Ost-Bezirksverbänden kein Protokoll vor.


Arbeitskonferenz Mitgliederentwicklung

Workshop: Mehr Frauen in DIE LINKE!

Für eine Politik, in der die Frauen für die Veränderungen in ihrem Leben selbst verantwortlich sind und dafür, dass sie die Definitionshoheit darüber haben, was verbessert werden muss.mehr

Arbeitskonferenz Mitgliederentwicklung

Workshop: Jugendarbeit

Was erwarten junge Menschen von einer Parteimitgliedschaft?mehr

Arbeitskonferenz Mitgliederentwicklung

Workshop: Neu in der Partei – und jetzt?

1. Welche Beteiligungsformen gibt es? 2. Wo können neue Mitglieder sofort einsteigen? 3. Wie werden sie willkommen geheißen und in die Partei integriert?mehr

Arbeitskonferenz Mitgliederentwicklung

Workshop: Partei als sozialer Raum

Wir wollen mit kulturellen und sozialen Veranstaltungsformaten die Partei jenseits von politischem Sitzungssozialismus erfahrbar machen. mehr

Arbeitskonferenz Mitgliederentwicklung

Workshop: Politische Bildung

Warum ist politische Bildung wichtig? mehr

und so sah das aus

Fotos: Sebastian Koch / Katina Schubert