Zurück zur Startseite
27. Juni 2011LAG Antifaschismus

Presserklärung

Die Landesarbeitsgemeinschaft Antifaschismus Die Linke Berlin verurteilt die Brandanschläge auf linke Jugend-, Wohn-, Polit- und Kulturprojekte in den vergangenen Tagen. Die Anschläge stellen eine neue Qualität neofaschistischer Gewalt dar, bei der bewusst der Verlust von Menschenleben in Kauf genommen wurde. Wir solidarisieren uns als LAG Antifaschismus mit den betreffenden Projekten und verurteilen die neofaschistischen Brandanschläge auf schärfste.

Patrick Technau
LAG-Antifaschismus
DIE LINKE. Berlin