Zurück zur Startseite
17. Juni 2007

Konstituierung der Initiativgruppe zur Bildung der »AG Linke Unternehmer«

Liebe Genossin, lieber Genosse,

die Arbeitsgemeinschaft (AG) »Linke Unternehmer« in der Partei DIE LINKE hat sich auf dem Gründungsparteitag, am 17.06.2007, konstituiert!

Als Selbstständige, Unternehmer und Freiberufler, die ihre politische Heimat in der neuen Linken sehen, nutzen diesen Schritt für neue Perspektiven und Rechte in der politischen Arbeit wie z.B. das Recht, Anträge an den Parteitag als auch Delegierte zu Parteitagen zu entsenden.

Damit dieser Schritt auch tatsächliche Wirkungen erzielt, rufen wir Euch, die Genossinnen und Genossen Selbstständige, Unternehmer und Freiberufler auf, mit Eurer Unterschrift die Zugehörigkeit zur Arbeitsgemeinschaft zu manifestieren und Euch dann nach Euren Kräften an den inhaltlichen Diskussionen und Projekten der Arbeitsgemeinschaft zu beteiligen.

Im Übrigen wirken wir als Arbeitsgemeinschaft auch weiterhin in Eurem Umfeld, in Eurer Region gehen und arbeiten wir mit OWUS, als Verein und Interessenvertreter Selbstständigen, Unternehmern und Freiberuflern zusammen, die für sich und ihre Mitarbeiter aus wirtschaftlicher Vernunft und sozialer Verantwortung linke Positionen vertreten, denn hier wurde und wird auch in Zukunft sehr wichtige Arbeit, über die Partei hinaus, geleistet und zu leisten sein.

Für die Arbeitsgemeinschaft ist eines klar: Jeder Genosse wird mit seiner Sachkompetenz in der Partei DIE LINKE gebraucht und deshalb: Tragt Euch in die Befürworter-Liste ein und sorgt dafür, dass unser Zusammenschluss zahlenmäßig stark, wirtschaftlich kompetent und politisch wirksam wird! 
 

Mit solidarischen Grüßen
i.A. der Initiatoren
Bernd Mewes für Berlin/Brandenburg

Brief des Landesvorsitzenden

Liebe Genossinnen und Genossen,

es gibt in unserer Landesorganisation mehr Selbständige, FreiberuflerInnen und UnternehmerInnen, als es auf den ersten Blick vielleicht scheinen mag. Einige besonders Engagierte haben sich auf die Fahnen geschrieben, im Rahmen eines bundesweiten Prozesses eine Landesarbeitsgemeinschaft zu gründen und sie suchen hierfür MitstreiterInnen. Falls Ihr zu denjenigen gehört, die sie ansprechen wollen:

Bitte denkt doch darüber nach, ob Ihr mitmachen, in Kontakt treten oder einfach nur durch Eure Mitgliedschaft bei der Stärkung der Belange von UnternehmerInnen in unserer Partei beitragen wollt.

Die InitiatorInnen würden sich gewiss sehr freuen und sind für jede weitere Unterstützung sehr offen. Ihr könnt den beigelegten Fragebogen einfach ausfüllen und zu uns in die Landesgeschäftsstelle senden. Wir sammeln sie hier und geben sie dann an die AG-Initiative weiter.

Solidarische Grüße
Klaus Lederer