Zurück zur Startseite

11. September 2007

Politische Bildung im Landesverband

LV-Beschluss 1-07/07

  1. Im Ergebnis des Workshops zur politischen Bildung im Landesverband Berlin, bildet der Landesvorstand einen Landesarbeitskreis (LAK) des Landesvorstandes zur politischen Bildung. Wir laden die linksjugend ['solid] Berlin zur Mitarbeit im LAK ein.
    Aufgaben des Landesarbeitskreises sind:

    1. Die Koordinierung der politische Bildungsarbeit zwischen Bezirksverbänden, Landesverband, Bundesverband und Zusammenschlüssen.
    2. Die Diskussion der Arbeitsplanung zur politischen Bildungsarbeit.
    3. Die Zuarbeit für den Landesvorstand im Bereich der politischen Bildung.

  2. Für den Landesvorstand übernehmen die Leitung des AK Hassan Metwally und Carsten Schatz.

  1. Nimmt der Landesvorstand die Arbeitsergebnisse des Workshops am 02. September zur Kenntnis und beauftragt Gen. Carsten Schatz, unter Hinzuziehung weiterer Genossinnen und Genossen, aus den Ergebnissen ein Konzept für 2008 zu erarbeiten. Dieses Konzept ist im LAK zu diskutieren und soll anschließend dem Landesvorstand zur Beschlussfassung vorgelegt werden.
    Termin: 30.10.2007
     
  2. Die Bezirksvorstände werden beauftragt und der Landessprecherinnenrat der linksjugend [`solid] Berlin wird gebeten nach ihrer Neuwahl Verantwortliche für die politische Bildung zu benennen. Die Namen der Genossinnen/Genossen und ihre Kontaktdaten sind in der Landesgeschäftsstelle (Büro des Landesvorstandes) zu hinterlegen.
    V: Bezirksvorstände
    T: Ende Oktober

    Beschlussfassung: einstimmig, ohne Enthaltungen.