Zurück zur Startseite

12. Februar 2013

Erklärung des Landesvorstandes der LINKEN Berlin

LV-Beschluss 4-023/13

Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen

DIE LINKE tritt für eine demokratische Veränderung unserer Gesellschaft ein, die wir sozial gerecht und ökologisch nachhaltig gestalten wollen, in der jede und jeder seine Persönlichkeit frei entwickeln kann und in der die Bürger- und Menschenrechte von jeder und jedem gewahrt sind.

Es ist für uns selbstverständlich und unabdingbar, dass Menschen die Möglichkeit haben, gewaltfrei aufzuwachsen bzw. zu leben. Im besonderen Maße setzen wir uns hierbei gegen Gewalt an Frauen ein. Weltweit ist jede dritte Frau von Gewalt betroffen – sowohl durch öffentliche Übergriffe als auch durch häusliche Gewalt

Beschlussfassung: