Zurück zur Startseite

9. September 2014

PA für ein Sommerfest

LV-Beschluss 4-105/14

Der Landesvorstand beschließt, bis zu 300 Euro für eine PA für ein Sommerfest zur Verfügung zu stellen, dessen gesamter Erlöß ans Medi-Büro (Büro für medizinische Flüchtlingshilfe) fließt.

Es handelt sich um eine Initiative von parteiunabhängigen Menschen, die ein Sommerfest dazu nutzen möchten, um Geld für das Medi-Büro zu sammeln, das in der derzeitig dramatischen flüchtlingspolitischen Situation wertvolle Hilfe leistet und um auf die Situation von Geflüchteten und sans papiers aufmerksam zu machen

Beschlussfassung: einstimmig