Zurück zur Startseite

8. März 2017

Änderung der Einberufung der LVV zur Aufstellung der Landesliste der LINKEN Berlin für die Bundestagswahl 2017

LV-Beschluss 6-015/17

Die Landesliste der Partei DIE LINKE. Berlin zum 19. Deutschen Bundestag wird auf einer besonderen Vertreter*innenversammlung nach § 21 Bundeswahlgesetz aufgestellt.

Die besondere Vertreter*innenversammlung findet am 1.4.2017 von 10 bis 16 Uhr im WISTA-Veranstaltungszentrum Adlershof, Rudower Chaussee 17, S-Bahnhof Adlershof statt.

Tagesordnung und Zeitplan

  1. 10.00 Uhr Eröffnung und Konstituierung der Landesvertreter/innen-Versammlung
    • Beschluss der Geschäftsordnung
    • Wahl der Tagungsleitung
    • Beschluss der Tagesordnung
    • Wahl der Mandatsprüfungskommission
    • Wahl der Wahlkommission
    • Beschlüsse zur Wahlordnung
    • Beschluss zur Stärke der Landesliste
    • Bestimmung der 2 Teilnehmer/innen für die Eidesstattliche Erklärung
    • Benennung der Vertrauenspersonen für die Landesliste
    • Benennung der/des Schriftführers/in
  2. 10.30 Uhr Begrüßung
    Katina Schubert, Landesvorsitzende
    Grußwort Bernd Riexinger, Parteivorsitzender
    Bericht der Bundestagsfraktion, Gregor Gysi, MdB
  3. 11.30 Uhr Bericht der Mandatsprüfungskommission
  4. 11.35 Uhr Wahl der Landesliste

Schluss der Tagung ca. 16 Uhr

Kandidaturerklärungen und Wahlvorschläge schickt bitte an info@die-linke-berlin.de

Genossinnen und Genossen, die Bedarf an Kinderbetreuung oder Gebärdenübersetzung haben, melden sich bitte schnellstmöglich in der Landesgeschäftsstelle.

Beschlussfassung: einstimmig (im Umlauf)