Zurück zur Startseite
7. Dezember 2008

Beschluss 4 / 1 / 2

2. Landesparteitag • 1. Tagung

Hessen: Wir kommen!

DIE LINKE. Berlin wird den Hessischen Landesverband in seinem Wahlkampf zur Neuwahl des Landtages am 18. Januar unterstützen.

Das Super-Wahljahr 2009 wird mit der Hessischen Landtagswahl eröffnet. Diese ist notwendig geworden, weil eine zerstrittene SPD die Ablösung von Roland Koch torpediert hat. DIE LINKE hat in Hessen zum Projekt eines Politikwechsels gestanden und zieht mit ihren Forderungen nach Gemeinschaftsschule, öffentlich-gefördertem Beschäftigungssektor und der Abschaffung der Studiengebühren in den Wahlkampf. Dabei wollen wir nicht zuschauen.

Die Hessische Wahlkampfkoordination hat den Berliner Landesverband gebeten, an den Wochenenden:

  • 13. und 14. Dezember
  • 20. und 21. Dezember

und im 48-Stunden Wahlkampf

  • 16. und 17. Januar 2009

zu helfen.

Der Landesparteitag ruft alle Genossinnen und Genossen auf, zu prüfen, wann sie helfen können und sich bei ihren Bezirksvorständen zu melden. Die Unterstützung wird über die Landesgeschäftsstelle koordiniert. Die finanziellen Belastungen des Einsatzes werden im Verhältnis zwischen allen Bezirksverbänden und dem Landesverband geteilt.