Zurück zur Startseite
20. Oktober 2012

Beschluss 3 / 1 / 4

4. Landesparteitag • 1. Tagung

Barrierefreiheit statt neuer Hindernisse

Bisher senkten sich alle Busse in Berlin automatisch an jeder Bushaltestelle ab, damit NutzerInnen, vor allem mit eingeschränkter Mobilität wie RollstuhlfahrerInnen oder Menschen mit Gehhilfen leichter ein- und einsteigen können. Dieses automatische Buskneeling will die BVG nun durch ein »bedarfsorientiertes« ersetzten.

Die LINKE Berlin fordert

  • den Erhalt des automatsichen Buskneelings und wirtd sich weiter dafür einsetzen.
  • Die LINKE Berlin unterstützt die Proteste der NutzerInnen gegen die Abschaffung des automatischen Kneelings