Zurück zur Startseite
25. November 2017

Beschluss 9 / 3 / 6

6. Landesparteitag • 3. Tagung

DIE LINKE. Berlin zeigt, was geht:
Fair, gerecht, ökologisch und nachhaltig konsumieren

DIE LINKE. Berlin setzt sich für einen sozial-ökologischen Umbau in Deutschland, Europa und der Welt ein. Dies wird erfolgreich vor allem durch die Setzung von Standards, Regelungen und Normen und der Eröffnung einer Perspektive jenseits kapitalistischer Konkurrenzwirtschaft erreicht. Die von uns angestrebte nachhaltige Entwicklung ist aber ohne eine entsprechende Ethik der Konsument*innen nicht realisierbar.

Der Landesparteitag bittet die LAG Umwelt unter Einbeziehung der Bezirksvorstände sowie der Arbeitsgruppen und thematischen Expert*innen des Landesverbandes einen Kriterienkatalog für Einkäufe, Veranstaltungen etc. der Partei DIE LINKE. in Berlin zu entwickeln, der sozial-ökologische Standards formuliert und der praktikabel ist. Der Landesvorstand soll diese Arbeit unterstützen und begleiten. Das Ergebnis wird der Partei und der Öffentlichkeit auf dem nächsten Landesparteitag in geeigneter Weise vorgestellt und als verbindliche Regelungen zur Abstimmung gestellt.