Zurück zur Startseite
BerlinInfo | Ausgabe November 2005, Seite 1

Nach der Wahl ...

... ist vor der Wahl. Eine Binsenweisheit. Für uns heißt sie: Neue Aufgaben liegen vor uns.

Am 3. und 4. Dezember wird die 1. Tagung des 10.Landesparteitags zusammentreten. Wieder sind zwei Jahre ins Land gegangen. Zwei Jahre voller Arbeit, gekrönt von einem schönen Erfolg: dem Einzug der Linkpartei.PDS als Fraktion in den Deutschen Bundestag, darunter vier Berliner Abgeordnete.

Als die Delegierten der PDS Berlin im Dezember 2003 zum 9. Parteitag zusammentraten, hatten wir uns eine Menge Arbeit vorgenommen. Im Kern das Projekt 04-06. Das hieß: 2004 den Wiedereinzug ins Europäische Parlament und 2006 den Wiedereinzug als Fraktion in den Deutschen Bundestag. Nun ist daraus ein erfolgreiches Projekt mit einem Zwischenschritt 05 geworden. 06 liegt noch vor uns.

Jetzt gilt es, die neue Linkspartei zu schaffen und einen erfolgreichen Wahlkampf für die Berliner Wahlen 2006 vorzubereiten. Die Zeichen stehen gut. Täglich haben wir Neueintritte. Die Partei lebt und wird in den Medien wahrgenommen. Der Debattenprozess mit der Berliner WASG hat begonnen und muss zügig zum Abschluss geführt werden.

Der Parteitag muss diesen Prozess bilanzieren und einen Wegweiser zum Ziel setzen.

An unserem Schwerpunktthema Soziale Stadt hat der 9. Parteitag bereits gearbeitet. Weitere inhaltliche und strategische Debatten und Entscheidungen stehen an. Dieser Vorbereitung für den Berliner Wahlkampf 2006 muss der Parteitag sich widmen.

Die Zeit läuft und die Grundlagen für ein erfolgreiches Jahr 2006 müssen jetzt gelegt werden. Gemeinsam müssen wir die Herausforderungen annehmen. Gemeinsam werden wir sie meistern.


Carsten Schatz

Landeswahlkampfleiter