DIE LINKE.  Berlin 


22. September 2003

Reformstau auflösen

Am 22. 09. 2003 demonstrierte in Berlin der Bundesverband der Deutschen Industrie. »Reformstau auflösen!«, hieß die Forderung der Unternehmer.

»Im Prinzip richtig«, befanden u. a. Gesine Lötzsch (PDS, MdB), Stefan Liebich (PDS-Landesvorsitzender) sowie Carsten Schatz (PDS-Landes-Geschäftsführer) und so forderten sie am Rande der Kundgebung eine Vermögens-Steuer, eine soziale Grund-Sicherung und eine Ausbildungs-Umlage.

Quelle: http://www.die-linke-berlin.de/politik/aktionen/2003/bdi_reformstau_aufloesen/