Zurück zur Startseite

Ab September 2012: Aufzeichnungen aus der Mediathek des rbb hier

Aus dem Protokoll der Plenarsitzungen

10. April 2014 Marion Platta

Mehr als Honig: Das Bienensterben stoppen – auch in Berlin

Auch wenn es die Koalition anders sieht – es lohnt sich, auch aus sozialer, ökologischer und wirtschaftlicher Sicht, die im Antrag angeführten Punkte in Berlin ernsthafter zu verfolgen.  mehr

 
10. April 2014 Harald Wolf

S-Bahn auf die grüne Schiene setzen: 100 Prozent Ökostrom

Wenn dem so ist, dass als ernsthafter Bewerber nur noch die Deutsche Bahn in der Diskussion ist, hat sich genau das, nämlich über Wettbewerb für das Land Berlin die besten Konditionen herauszuholen, in das Gegenteil verkehrt. Wir... mehr

 
10. April 2014 Steffen Zillich

Zur Geschäftsordnung

Gegen einen solchen Antrag spricht, dass die Präsidentin – und darum würde ich bitten – in Anwendung der Geschäftsordnung in Ausnahme vom Grundsatz eines Endes spätestens um 19 Uhr die Sitzung verlängern kann. mehr

 
10. April 2014 Katrin Möller

Fachkräftemangel in den Kitas bekämpfen (I)

Wir haben in Berlin ein großes Problem, das ist der dramatische Fachkräftemangel im Erzieherinnen- und Erzieherberuf. Dieses Problem wird auf dem Rücken der Kolleginnen und Kollegen in den Kitas ausgetragen. mehr

 
10. April 2014 Regina Kittler

Saubere Schulen für besseres Lernen

Dass eine schmutzige Schule nicht gut für die Lernbereitschaft und das Erreichen bester Leistungen ist, ist wohl klar. Dass eine schmutzige Schule auf Dauer krank machen kann, auch. Es gibt mittlerweile Schulen, bei denen das... mehr

 
10. April 2014 Katrin Lompscher

Spreepark Berlin – frühzeitige Beteiligung von Anfang an

Dass der frühere Kulturpark Berlin, der Spreepark im Plänterwald, wieder in Berliner Hand ist, ist gut so. Das wurde auch Zeit, und das sollte auch so bleiben. mehr

 
10. April 2014 Regina Kittler

„Schule in Freiheit“

Offensichtlich hat die Koalition Angst vor einer bildungspolitischen Debatte in der Stadtgesellschaft. Warum sonst verweigert sie sich einer solchen? mehr

 
10. April 2014 Carsten Schatz

„Nachtflugverbot“

Wer das größte Infrastrukturprojekt Ostdeutschlands zum Erfolg führen möchte, muss auf die dort wohnenden Menschen zugehen und muss gesellschaftliche Akzeptanz in der Bevölkerung und unter den Gesellschaftern sichern. mehr

 
10. April 2014 Gabriele Hiller

Entwicklung der Berliner Bäderlandschaft

Die Gerüchteküche um die Entwicklung der Berliner Bäderlandschaft brodelt. Wann endlich macht der Aufsichtsratsvorsitzende die Ergebnisse der Aufsichtsratssitzung vom 31. März öffentlich und für eine Diskussion zugänglich? mehr

 
10. April 2014 Jutta Matuschek

Ehemaliger Geschäftsführer der Flughafengesellschaft

Warum ist der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft nicht in der Lage, den ehemaligen Geschäftsführer so zu entlassen, dass er keine Chance auf Weiterzahlung seiner Bezüge hat? mehr

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 1252