Zurück zur Startseite

»Newsletter« des Landesvorstands DIE LINKE. Berlin

Ferien-Newsletter / Nr. 27

heute erscheint unser erster Feriennewsletter. Ein paar Tage vor dem angekündigten Termin, denn die politischen Uhren stehen nicht still. Weitere Feriennewsletter behalten wir uns vor. Nach den Schulferien geht es dann normal weiter - Freitag nachmittag kommt der Newsletter der Berliner Linken. Beiträge bitte an presse@die-linke-berlin.de. Allen, die jetzt frei haben, wünschen wir einen schönen Urlaub. Allen anderen wünschen wir auch schöne Tage.  Die ... mehr 

LV-Sitzung 8.7.2014

Kurzinformation von der Beratung des Landesvorstands mit den Bezirksvorsitzenden am 8. Juli 2014 ... mehr 

Newsletter 4.7.2014

Solidarität mit den Flüchtlingen | Für einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn – ohne Ausnahmen | Keine Privatisierung von Wohnhäusern in Bundeshand | Olympia: Das kann sich die Stadt nicht leisten | Beamte können sich nur ein bisschen freuen | Koalitionsstreit zum Gasnetz geht weiter | Konstituierung des Europäischen Parlamentes | Zwischen Alex und Spree: Die Zukunft der City Ost ... mehr 

Newsletter Nr. 26 / Flüchtlinge / TTIP u.v.a.m.

die Sommerferien haben Berlin jetzt fest im Griff. Deshalb wird der newsletter jetzt seltener erscheinen. Wenn es die aktuelle Lage nicht anders gebietet, wird am 1. August ein Feriennewsletter erscheinen. Und nach den Schulferien geht es dann normal weiter. Allen, die jetzt frei haben, wünschen wir einen schönen Urlaub. Allen anderen wünschen wir auch schöne Tage.  Die Newsletter-Redaktion... mehr 

LV-Sitzung 24.6.2014

Der Landesvorstand nahm auf Einladung der Abgeordnetenhausfraktion an einer Diskussionsveranstaltung zur Auswertung der zehnjährigen rot-roten Regierungszeit in Berlin teil. Die Diskussion stellt nur einen Auftakt für einen längeren Debattenprozess dar, Ziel ist es, mit dem Abstand von fast drei Jahren in der Opposition Schlussfolgerungen für Linkes Agieren und Linkes Regieren zu erarbeiten, die gesellschaftlicher Veränderungen und gesellschaftlichen Rückhalt (auch im Sinne von Wahlerfolgen) ... mehr 

Newsletter Nr. 24 / Flüchtlinge / Waffenexporte / Olympia u.v.a.m.

der heutige newsletter kommt ungewöhnlich spät. Wir wollten die Pressekonferenz der Flüchtlinge in der Gerhart-Hauptmann-Schule in der #Ohlauer Str. in Kreuzberg noch abwarten. Die Flüchtlinge machten deutlich, sie wollen niemanden gefährden, sie fordern, dass das Land seinen Gestaltungsspielraum nutzt und ihnen eine Aufenthaltsperspektive eröffnet. Solange bleiben sie in der Schule. Wir unterstützen diese Forderung. Gleichzeitig wurde bekannt, dass die Polizei in Brüssel dafür gesorgt ... mehr 

Newsletter Nr. 23 / Hindenburg / CSD / r2g / Olympia / Löhne u.v.a.m.

[Kein Text] mehr 

LV-Sitzung 10.6.2014

Der Landesvorstand befasste sich mit den Hintergründen der greenpeace-Aktion gegen die Brandenburger Entscheidung zur Erweiterung des Braunkohlentagebaus in Welzow Süd. Notwendig ist künftig nicht nur eine frühzeitigere und bessere Kommunikation zwischen Bundes- und Landesebene, sondern auch eine bessere Verzahnung von bundespolitischer Programmatik und regional- und landespolitischen Entscheidungsnotwendigkeiten. Bei der Aufstellung bundespolitischer Forderungen ist die Frage, ob und wie diese ... mehr 

Newsletter Nr. 22 / Charite / nd-live / Partizipation / queer u.v.a.m.

[Kein Text] mehr 

Newsletter Nr. 21

[Kein Text] mehr 

Newsletter Nr. 20

ein letztlich erfolgreicher Wahlkampf und ein tolles Ergebnis beim Volksentscheid zum Tempelhofer Feld liegen hinter uns. Der Kampf um Frieden geht am kommenden Samstag um 5 vor 12 bei der Demo weiter, am Sonntag gibt es die Gelegenheit beim Umweltfestival (siehe Termine) nach Tempelhof weiter für den sozialökologischen Umbau in Berlin zu streiten. Feiertagsbedingt kommt der newsletter diese Woche etwas kürzer und etwas früher. Allen auch ein bisschen Erholung wünscht die Newsl... mehr 

LV-Sitzung 27.5.2014

Der Landesvorstand bedankte sich bei allen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern, allen Kandidatinnen und Kandidaten, besonders bei Martina Michels, Martin Schirdewan und Paola Giaculli für ihr außerordentliches Engagement und gratulierte Martina Michels zum Wiedereinzug ins Europäische Parlament. Martina Michels richtete ihrerseits ihren herzlichen Dank an die Mitglieder des Berliner Landesverbands. Der Wahlkampf war nach ihrer Wahrnehmung von Anfang an motiviert und engagiert, es gab viele interessante ... mehr 

Newsletter Nr. 19

[Kein Text] mehr 

LV-Sitzung 13.5.2014

Der Landesvorstand befasste sich mit der Auswertung des Parteitags. Die mediale Widerspiegelung ist insgesamt zufriedenstellend. Der Landesvorstand gratuliert allen Mitgliedern des Parteivorstands zu ihrer Wahl und bedankt sich bei jenen, die nicht gewählt wurden oder nicht mehr kandidiert haben, für ihr Engagement. Die Vorbereitung der Berliner Delegation auf den Parteitag war nicht optimal. Das hing auch damit zusammen, dass dem Parteitag wegen des fehlenden Leitantrags ein Thema und damit auch ... mehr 

Newsletter 9.5.2014

8. Mai – Tag der Befreiung | Inklusion endlich umsetzen | Energiewende nicht kentern lassen | ILA 2014 – Den Tod aus der Luft stoppen | Alex-Debatte | Kinderarmut verfestigt sich | Europawahl: Heiße Wahlkampfphase begonnen | 100% öffentlich und sozial: Aktionen zum Volksentscheid am 25. Mai ... mehr 

Newsletter Nr. 18

[Kein Text] mehr 

LV-Sitzung 29.4.2014

Der Landesvorsitzende Klaus Lederer erinnerte zu Beginn an unseren Genossen, Mitarbeiter und langjährigen Mitstreiter Thomas Goetzke, der am 24. April nach schwerer Krankheit gestorben ist. Wir denken an seine Familie, seine Freundinnen und Freunde und engsten Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Wir werden Thomas nicht vergessen!... mehr 

Newsletter Nr. 16

[Kein Text] mehr 

Sonder-Newsletter zum 1. Mai

[Kein Text] mehr 

LV-Sitzung 1.4.2014

Der Landesvorstand befasste sich zunächst mit dem vorläufigen Finanzabschluss für das Jahr 2013 und nahm zur Kenntnis. Der Landesvorstand beschloss dann, Mitglieder einer Projektgruppe zu benennen, die mit dem Landesverband Brandenburg die Veranstaltung einer Herbstakademie Berlin-Brandenburg prüfen soll. Sodann befasste sich der Landesvorstand intensiv mit der Vorbereitung des Landesparteitags am kommenden Samstag, den 5. April. Mit einer Reihe von Übernahmen und modifizierten Übernahmen ... mehr 

Newsletter 28.3.2014

Solidarisch mit den Streikenden des öffentlichen Dienstes | UmFAIRteilen! Reichtum besteuern | Stadtentwicklungsplan Wohnen | Syrischen Flüchtlingen Schutz bieten | Mietpreisbremse ist nur ein Bremschen | Besuch im Flüchtlingsheim Hellersdorf ... mehr 

Newsletter Nr. 11: Rassismus, Tempelhof, UmFAIRteilen, Termine und Aktionen

[Kein Text] mehr 

LV-Sitzung 25.3.2014

Unter Aktuelles berichtete Udo Wolf von der letzten Plenarsitzung des Abgeordnetenhauses. Themen waren u.a. der Volksentscheid Tempelhofer Feld und die Situation auf dem Oranienplatz. Das vom Regierenden Bürgermeister in der vergangenen Woche präsentierte Verhandlungsergebnis mit den Geflüchteten vom Oranienplatz wird von Teilen der Betroffenen nicht akzeptiert. Deshalb müssen jetzt weitere Verhandlungen stattfinden. DIE LINKE bleibt bei ihrer Position, dass eine Verhandlungslösung erforderlich ... mehr 

LV-Sitzung 11.3.2014

Der Landesvorstand befasste sich schwerpunktmäßig mit der Vorbereitung der Europawahl und begrüßte dazu verschiedene Gäste. Harald Pätzolt, Mitarbeiter in der Grundsatzabteilung der Bundesgeschäftsstelle stellte eine WählerInnenstudie zur Europawahl vor, die der Parteivorstand in Auftrag gegeben hat. Erfreulich ist, dass der Zuspruch der Anhängerschaft zur LINKEN seit der Bundestagswahl stabil bleibt und dass die eigenen Positionen über hohe Anerkennung in der WählerInnenschaft aber auch ... mehr 

Newsletter 7.3.2014

Heraus zum 8. März! | Europäische Strukturförderung in der Region | TTIP unfairHandelbar: Freihandelsabkommen EU-USA stoppen | Preise runter macht beim Wasser munter | Kinderschutz hat bei uns Priorität | Arme werden ärmer, Reiche reicher... mehr