Zurück zur Startseite

»Newsletter« des Landesvorstands DIE LINKE. Berlin

Newsletter 14.7.2017

Liebich: Tegel macht Dreck und krank und ist gefährlich | Mit Abgeordneten die Stadt entdecken | Kulturhaushalt setzt deutliche Zeichen bei Kinder- und Jugendkultur, kultureller Infrastruktur und tariflicher Entwicklung | Auf der Agenda der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales | Copyright: Kulturausschuss verpasst den Sprung ins digitale Zeitalter | G 20 ohne Legitimation – Grundrechte in Gefahr | Union(s) Européennes, Ambassadeurs de l’Europe de demain ... mehr 

LV-Sitzung 11.7.2017

Aktuelles | Debatte zu einer möglichen Berliner Verwaltungsreform im Landesverband | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 7.7.2017

#r2g Basiskonferenz | Mit voller Kraft in den Bundestagswahlkampf | Sommerakademie | Gute Arbeit: Arbeitsverhältnisse nicht ohne Grund befristen | Gute Arbeit II: Grundschullehrkräfte verdienen mehr | Untersuchungsausschuss zu den Ermittlungen zum Terrorabschlag am Breitscheidplatz eingesetzt | Ich habe »Ja« gesagt | Weißbuch zur Zukunft Europas | Parlament stimmt kritischen Türkeibericht ab | Besuchergruppe in Strasbourg ... mehr 

Newsletter 30.06.2017

Am Samstag veranstalten wir einen Landesparteitag. Themen sind der Bundestags-Wahlkampf, die Kampagne zum Volksentscheid Tegel und die Regierungspolitik im Land Berlin. Neben der Landesvorsitzenden Katina Schubert und der Berliner Spitzenkandidatin Petra Pau, werden auch die Senatorinnen und der Senator und einige BezirkspolitikerInnen in der Debatte sprechen und eine erste Bilanz nach einem halben Jahr rot-rot-grünem Senat ziehen.  Wann: Samstag, 1.Juli ab 10 Uhr         ... mehr 

LV-Sitzung 27.6.2017

Austausch mit Beschäftigten-Vertreter*innen von CFM und VSG zur Situation an den Berliner Krankenhäusern | Informationen aus der Abgeordnetenhausfraktion | Verschiedenes | ... mehr 

Newsletter 21.06.2017

Anfang Juli treffen sich in Hamburg die Staats- und Regierungschefs der 19 stärksten Industrienationen der Welt plus die EU: Das sind die G20. Die G20 wollen das Überleben einer Weltordnung absichern, welche die Ursache für Kriege, Flucht und Ausbeutung ist und die Zukunft unseres Planeten gefährdet. Dagegen protestiert DIE LINKE im breiten Bündniss mit der Zivilgesellschaft. Macht mit, informiert Euch, kommt Anfang Juli mit uns nach Hamburg! DIE LINKE. Neukölln organisiert Busse zur gemeinsamen ... mehr 

Newsletter 16.06.2017

»Die Identitären sind kein patriotischer Spaßverein. Sie ist eine zutiefst rassistische Organisation mit zahlreichen Verbindungen sowohl in die AfD als auch in die militante Neonaziszene« bringen es Anne Helm und Niklas Schrader auf den Punkt. Deshalb werden wir morgen mit vielen anderen Berliner*innen gemeinsam gegen den geplanten Aufmarsch der Identitären demonstrieren. Treffpunkt: ... mehr 

LV-Sitzung 13.6.2017

Gemeinsame Sitzung mit den Bezirksvorsitzenden /-sprecher*innen | Aktuelles | Auswertung des Bundesparteitags | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 08.06.2017

Wochenende, schönes Wetter, in Gemeinschaft radeln und sich über Umweltinitiativen informieren: Am kommenden Sonntag ist viel los. Der ADFC fordert fahrradfreundliche und lebenswerte Straßen und Plätze und lädt zur großen Fahrradsternfahrt quer durch die Stadt ein. Auch der AK Rote Beete und die LAG Umwelt werden sich beteiligen und rufen ... mehr 

Newsletter 02.06.2017

Gestern im Bundestag und heute im Bundesrat wurde das Grundgesetz geändert. Neben der von uns begrüßten notwendigen Neuregelung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen hat Finanzminister Schäuble dieses Gesetz an die von der CDU/CSU/SPD-Bundesregierung geplante funktionale Privatisierung durch "Öffentlich-Private-Partnerschaften" (ÖPP) im Bereich der Autobahnen gekoppelt. Wir finden das unredlich und lehnen die Privatisierung der Autobahnen strikt ab.  Spitzenpolitiker*innen ... mehr 

LV-Sitzung 23.5.2017

Informationen aus der Abgeordnetenhausfraktion | Informationen aus dem Senat | Landesparteitag am 1. Juli 2017 | Finanzen | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 24.05.2017

Am 01. Juli 2017 wollen erneut hunderte Neonazis unter dem Motto „Merkel muss weg“ durch Berlin-Mitte marschieren. Seit über einem Jahr verbreitet das Spektrum aus verschiedensten rechten Parteien, wie NPD, AfD, Pro Deutschland, aber auch gewaltbereiten und -tätigen rechten Hooligans sowie als „besorgte“ Bürger*innen getarnten Rassist*innen regelmäßig ihre menschenverachtende Hetze auf den Straßen von Berlin. Hatten sie zu Beginn noch regen Zulauf und über 2000 Teilnehmer*innen, ... mehr 

Newsletter 19.05.2017

Am 01. Juli 2017 wollen erneut hunderte Neonazis unter dem Motto „Merkel muss weg“ durch Berlin-Mitte marschieren. Seit über einem Jahr verbreitet das Spektrum aus verschiedensten rechten Parteien, wie NPD, AfD, Pro Deutschland, aber auch gewaltbereiten und -tätigen rechten Hooligans sowie als „besorgte“ Bürger*innen getarnten Rassist*innen regelmäßig ihre menschenverachtende Hetze auf den Straßen von Berlin. Hatten sie zu Beginn noch regen Zulauf und über 2000 Teilnehmer*innen, ... mehr 

Newsletter 12.05.2017

Am 01. Juli 2017 wollen erneut hunderte Neonazis unter dem Motto „Merkel muss weg“ durch Berlin-Mitte marschieren. Seit über einem Jahr verbreitet das Spektrum aus verschiedensten rechten Parteien, wie NPD, AfD, Pro Deutschland, aber auch gewaltbereiten und -tätigen rechten Hooligans sowie als „besorgte“ Bürger*innen getarnten Rassist*innen regelmäßig ihre menschenverachtende Hetze auf den Straßen von Berlin. Hatten sie zu Beginn noch regen Zulauf und über 2000 Teilnehmer*innen, ... mehr 

LV-Sitzung 9.5.2017

Aktuelles | Informationen aus der Abgeordnetenhausfraktion | Informationen aus dem Senat | Verständigung zum Leitantrag und dem bevorstehenden Bundesparteitag | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 05.05.2017

Der Präsident der Europäischen Linken, Gregor Gysi, zum 199. Geburtstag von Karl Marx: » Karl Marx ist eine der größten Persönlichkeiten der deutschen Geschichte. Er hat auf hervorragende Art und Weise die Philosophie und die ökonomische Wissenschaft bereichert. Von ihm stammt eine beeindruckende und bis heute in jeder Hinsicht zutreffende Analyse der kapitalistischen  Produktionsweise. Seine viel gelesenen Schriften spielten in der Geschichte der Menschheit eine grandiose ... mehr 

LV-Sitzung 25.4.2017

Informationen aus dem Senat | Informationen aus der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus | Vorbereitung des Landesparteitags am 1. Juli 2017 | Vorbereitung der Sitzung des Landesausschusses zum Thema Volksentscheid Tegel ... mehr 

Newsletter 28.4.2017

Wir werden am 1. Mai gut sichtbar in der ganzen Stadt unterwegs sein und rufen alle Mitglieder und Sympathisant*innen auf, sich uns anzuschließen und sich an den vielen Veranstaltungen, Aktionen und Kundgebungen zu beteiligen!... mehr 

Newsletter 21.04.2017

1. MAI - DIE LINKE IN GANZ BERLIN ; 100 Tage Rot-Rot-Grün ; Diversity. Arts. Culture. ; Berlin bekommt Dragoner-Areal zurück... mehr 

Newsletter 13.04.2017

[Kein Text] mehr 

Newsletter 07.4.2017

Unsere Landesliste für die Bundestagswahl steht. Gewählt wurden: Platz 1. Petra Pau, Platz 2. Stefan Liebich, Platz 3. Gesine Lötzsch, Platz 4. Pascal Meiser, Platz 5. Evrim Sommer, Platz 6. Hakan Taṣ, Platz 7. Judith Benda, Platz 8. Stephan Rauhut, Platz 9. Franziska Brychcy, Platz 10. Alexander King, Platz 11. Friedrike Benda, Platz 12. Manuel Lambers, Platz 13. Julia Schramm und Platz 14. Hamze Bytyci. [Mehr] Wir ... mehr 

LV-Sitzung 28.3.2017

Verständigung zum anstehenden Volksentscheid Tegel | Informationen aus Fraktion und Senat | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 31.3.2017

[Kein Text] mehr 

Newsletter 24.3.2017

Seniorenvertreter sind Vermittler zur lokalen Politik und setzen sich für ein gutes Leben im Alter ein: ob Mobilität, Barrierefreiheit, gute Gesundheitsfürsorge vor Ort oder soziale Einrichtungen. Sie wohnen in Berlin und sind 60 Jahre oder älter? Wählen Sie! Entscheiden Sie mit, wer die Seniorinnen und Senioren in Ihrem Bezirk vertreten soll! Sie müssten bereits eine Wahlbenachrichtigung erhalten haben. Gewählt wird im Zeitraum vom 27. bis zum 31. März 2017. Auch eine Briefwahl ist möglich. ... mehr 

Newsletter 17.3.2017

Der Landesvorstand hat in einen Vorschlag für die Wahl der Landesliste der Berliner LINKEN zur diesjährigen Bundestagswahl beschlossen. Die endgültige Entscheidung wird von den Vertreterinnen und Vertretern auf der Landesvertreter*innenversammlung am 1. April 2017 getroffen.  [Mehr]... mehr