Zurück zur Startseite

»Newsletter« des Landesvorstands DIE LINKE. Berlin

Newsletter 07.4.2017

Unsere Landesliste für die Bundestagswahl steht. Gewählt wurden: Platz 1. Petra Pau, Platz 2. Stefan Liebich, Platz 3. Gesine Lötzsch, Platz 4. Pascal Meiser, Platz 5. Evrim Sommer, Platz 6. Hakan Taṣ, Platz 7. Judith Benda, Platz 8. Stephan Rauhut, Platz 9. Franziska Brychcy, Platz 10. Alexander King, Platz 11. Friedrike Benda, Platz 12. Manuel Lambers, Platz 13. Julia Schramm und Platz 14. Hamze Bytyci. [Mehr] Wir ... mehr 

LV-Sitzung 28.3.2017

Verständigung zum anstehenden Volksentscheid Tegel | Informationen aus Fraktion und Senat | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 31.3.2017

[Kein Text] mehr 

Newsletter 24.3.2017

Seniorenvertreter sind Vermittler zur lokalen Politik und setzen sich für ein gutes Leben im Alter ein: ob Mobilität, Barrierefreiheit, gute Gesundheitsfürsorge vor Ort oder soziale Einrichtungen. Sie wohnen in Berlin und sind 60 Jahre oder älter? Wählen Sie! Entscheiden Sie mit, wer die Seniorinnen und Senioren in Ihrem Bezirk vertreten soll! Sie müssten bereits eine Wahlbenachrichtigung erhalten haben. Gewählt wird im Zeitraum vom 27. bis zum 31. März 2017. Auch eine Briefwahl ist möglich. ... mehr 

Newsletter 17.3.2017

Der Landesvorstand hat in einen Vorschlag für die Wahl der Landesliste der Berliner LINKEN zur diesjährigen Bundestagswahl beschlossen. Die endgültige Entscheidung wird von den Vertreterinnen und Vertretern auf der Landesvertreter*innenversammlung am 1. April 2017 getroffen.  [Mehr]... mehr 

LV-Sitzung 14.3.2017

Informationen aus Fraktion und Senat | Bundestagswahl 2017 | Finanzen | Verschiedenes | Vorschlag des Landesvorstandes für eine Landesliste zur Bundestagswahl ... mehr 

Newsletter 10.3.2017

Frauentag - In Berlin ist kein Platz für Nazis! - Bundesrat: Maghreb-Staaten sind nicht sicher - Die Hälfte der Macht den Frauen - Weichen für das Online-Bürgeramt gesetzt - Drogenpolitik: Null-Erfolg mit Null-Toleranz im Görli... mehr 

Newsletter 3.3.2017

Am Samstag werden Nazis und Rechtspopulisten erneut mit einer Großdemonstration unter dem Motto „Merkel muss weg“ in Berlin aufmarschieren. Vom Berliner Bündnis gegen Rechts, dem auch DIE LINKE. Berlin angehört, gibt es eine Gegendemonstration. Unser gemeinsamer Treffpunkt ist am Samstag, 4. März 2017, um 12 Uhr am Karl-Liebknecht-Haus (U-Bhf Rosa-Luxemburg-Platz, U2). Von hier aus gehen wir gemeinsam zur Gegenkundgebung. Das Wetter wird schön - kommt zahlreich!... mehr 

LV-Sitzung 28.2.2017

Aktuelles | Informationen aus der Abgeordnetenhausfraktion | Informationen aus dem Senat | Informationen aus dem Parteivorstand | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 23.2.2017

Otto-Suhr-Siedlung: Energetische Sanierung darf nicht zu Verdrängung führen | Aus der Fraktion | Fraktion geht in Klausur | Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte nicht hinnehmen | Kultursenat: Einigung zu den Ku´dammbühnen | Sebastian Scheel ist neuer Staatssekretär | Unterkünfte für Geflüchtete | Türkei richtet immensen Schaden an | Clara-Zetkin-Frauenpreis 2017 ... mehr 

LV-Sitzung 21.2.2017

Aktuelles | Informationen aus der Abgeordnetenhausfraktion | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 17.2.2017

In Neukölln häufen sich rechte Gewalttaten und Anschläge in letzter Zeit. Ein buntes Bündnis ruft zu Aktionen für ein weltoffenes und tolerantes Neukölln auf. Dazu heißt es u.a.: "In der Nacht zu Donnerstag, am 9. Februar 2017 traf es die in Rudow lebenden in der Galerie Olga Benario aktiven Claudia und Christian von Gélieu. Ihr direkt am Haus geparktes Auto brannte völlig aus. Ein Übergriff des Brandes auf das Haus und damit die Gefährdung von Menschenleben wurde in Kauf genommen. ... mehr 

Newsletter 10.2.2017

Am 04. März 2017 wollen erneut hunderte Neonazis unter dem Motto „Merkel muss weg“ durch Berlin-Mitte marschieren. Das Berliner Bündnis gegen Rechts ruft zu Protesten dagegen auf: "Bereits zum fünften Mal wird diese rechte Hetze von Enrico Stubbe angemeldet, unter den Teilnehmenden finden sich verschiedenste rechte Parteien, wie NPD, AfD, Pro Deutschland, aber auch gewaltbereite und -tätige rechte Hooligans sowie als „besorgte“ Bürger*innen getarnte Rassist*innen wieder. Zuletzt ... mehr 

LV-Sitzung 7.2.2017

Informationen aus der Abgeordnetenhausfraktion | Informationen aus dem Senat | Finanzen | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 3.2.2017

Beim Jahresauftakt der LINKEN am 13. und 14. Januar 2017 in Berlin haben die Parteivorsitzenden Bernd Riexinger und Katja Kipping den ersten Entwurf des Wahlprogramms vorgestellt. Bereits im Vorfeld haben sich viele mit ihren Vorschlägen und Erfahrungen beteiligt. Nun seid Ihr gefragt. Wir laden Euch herzlich ein, Euch an der Debatte zu beteiligen. In Bergheim (NRW), Hamburg, Leipzig und Frankfurt am Main finden Regionalkonferenzen statt. Dort wollen wir im Plenum und in Arbeitsgruppen diskutieren, ... mehr 

LV-Sitzung 31.1.2017

Aktuelles | Informationen aus der Abgeordnetenhausfraktion | Informationen aus dem Senat | Finanzen ... mehr 

Newsletter 27.1.2017

Nie wieder Auschwitz | Solidarität mit Warnstreiks | Demonstration: Nuriye, Holm, Kalle | 28.1. Neukölln: Kundgebung gegen Intoleranz und Rassismus | Stefan Liebich mit klarem Votum zum Bundestagskandidaten in Pankow gewählt | Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus | Öffentlicher Nahverkehr: Preis für Sozialticket deutlich gesenkt | Flüchtlingsunterkünfte: Bereits 10 Turnhallen leer gezogen | LINKE Politik konkret – fünf Tage bei der Linksfraktion | Entscheidendes Jahr für die Kohäsionspolitik ... mehr 

Newsletter 21.1.2017

Für eine soziale Mietenpolitik, jetzt erst recht! | Regionalkonferenzen zur Wahlprogramm-Debatte 2017 | Spandauer Resolution gegen TTIP und CETA | Veranstaltung: Linke Energie und die Transformation der Stadt | Aus der Fraktion | Nach NPD-Urteil: Hass und Gewalt politisch bekämpfen | Aus dem Senat | Mieterhöhungen im Sozialen Wohnungsbau wird für 2017 ausgesetzt ... mehr 

LV-Sitzung 17.1.2017

Aktuelles | Informationen aus der Abgeordnetenhausfraktion | Informationen aus dem Parteivorstand | Anträge | Finanzen | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 13.1.2017

Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht | Andrej Holm ist der richtige Staatssekretär für Berlins Mieterinnen und Mieter | Gründung einer Landesarbeitsgemeinschaft Wirtschaftspolitik | Demonstration "Wir haben es satt!" am 21. Januar in Berlin | Neujahrsempfang in Tempelhof-Schöneberg | #holmbleibt: für ein soziales und bezahlbares Treptow-Köpenick | Aus der Fraktion | Berlin hat rot-rot-grüne Veränderungen bitter nötig | Erfahrungsaustausch zu Moschee-Neubauten ... mehr 

Newsletter 16.12.2016

Neuer Landesvorstand der Partei DIE LINKE. Berlin | Debatte um Staatssekretär Andrej Holm | Schneller Freizug der Turnhallen ist richtiger Schritt | Arabischer Frühling war eine Illusion | Fortgesetztes Politikversagen | Mythos Kulturindustrie – ein versachlichter Anfang ... mehr 

LV-Sitzung 13.12.2016

Kurzinformation von der Landesvorstandssitzung am 13.12.2016... mehr 

Newsletter 9.12.2016

89,31 % bei der Linken: #r2g geht los | Morgen: Landesparteitag mit Vorstandsneuwahl | Steglitz-Zehlendorf: Mit neuem Bezirksvorstand ins Bundestagswahljahr | Bundespresseamtsfahrt ... mehr 

LV-Sitzung 7.12.2016

Kurzinformation von der Sitzung des Landesvorstands und der gemeinsamen Sitzung mit dem Landesausschuss am 7.12.2016... mehr 

Newsletter 2.12.2016

Mitgliederentscheid: Noch fünf Tage | Landesparteitag: Noch acht Tage | Sprecherinnen und Sprecher gewählt | Welt-Aids-Tag: Stigmatisierung in Datenbanken der Polizei beenden | Tatsächliche Arbeitslosigkeit | Neuer Vorstand in Tempelhof-Schöneberg | DIE LINKE Tempelhof-Schöneberg bleibt soziales Korrektiv | Hoffnung machen statt Angst | Ein nachdenklicher und zauberhafter Abend im Berlin Café Sibylle | Ausschreibung | Termine ... mehr