Zurück zur Startseite
Samstag, 11. November 2017 Tempelhof-Schöneberg

Lesekreis: Marx & Co

16.30 Uhr in der Roten Insel, Feurigstr. 68, 10o27 Berlin-Schöneberg (S1 Julius-Leber-Brücke; Bus: 104, 106)

Wir machen uns mit dem dialektischen Materialismus vertraut und steigen ein in die Werke von Karl Marx und Friedrich Engels.

Für die, die wenig Ahnung haben, ist es mehr als nützlich, die Grundlage linken Denkens, unsere „Klassiker“, kennenzulernen - neben der praktischen Arbeit, die ja im Wahlkampf gut und reichlich stattgefunden hat und auch sonst stattfindet.

Auch für die, die schon (fast) alles wissen, ist es nie zu spät, neu nachzudenken, denn seit Marx und Engels ist ja die Welt nicht stehengeblieben!

Also: herzliche Einladung zum Mitmachen! 

Wir gehen aus von unseren Fragen, beispielsweise:

- In welcher Welt leben wir?

- Was bedeutet uns Europa?

- Wie nehmen wir die Gesellschaft wahr, zu der wir gehören – UND

- Welche Antworten können uns Marx & co geben ?

- Was wollen wir und was können wir ändern?

Beginn: Samstag 11. November 2017, um 16.30 Uhr, in der Roten Insel.

Carsten Schulz, Horsta Krum