Zurück zur Startseite

»Newsletter« des Landesvorstands DIE LINKE. Berlin

Newsletter 8.12.2017

Am 8.Dezember 2016 trat in Berlin die erste rot-rot-grüne Koalition ihr Amt an. Viel wurde schon angeschoben und umgesetzt, noch viel mehr ist geplant. Zeit für eine erste Bilanz:  Sozialsenatorin Elke Breitenbach: »Auf dem Linke-Parteitag voriges Wochenende lobte die Berliner DGB-Chefin Doro Zinke: „Wir sind total zufrieden damit, was ihr hier abgeliefert habt.“ In der eigenen Verwaltung hält man ebenfalls große Stücke auf Breitenbach. Ein ganz anderes Arbeiten sei das, ... mehr 

LV-Sitzung 5.12.2017

Aktuelles | Informationen zum Doppelhaushalt 2018/2019 des Landes Berlin | Zur Arbeit von Senat, Fraktion und Parteivorstand | Finanzen | Verschiedenes... mehr 

Newsletter 1.12.2017

Landesparteitag Auf unserem Landesparteitag kamen am letzten Samstag rund 150 Delegierte und 80 Gäste in Adlershof zusammen. Bei der lebhaften Generaldebatte standen vor allem die bisherigen Erfolge durch R2G im ersten Regierungsjahr und die zukünftigen Herausforderungen im Mittelpunkt. Hier das Medienecho zu unserem Landesparteitag: »Wenn man längere Zeit nicht auf einem Parteitag der Berliner Linken war, fällt einem zunächst das veränderte Publikum auf. Die Delegierten sind jünger als ... mehr 

Newsletter 24.11.2017

Morgen findet unsere 3. Tagung des 6. Landesparteitags statt. Thematisch werden wir uns vor allem mit einer Rückschau auf die Bundestagswahl und der Regierungspolitik im Land Berlin beschäftigen. Neben der Landesvorsitzenden Katina Schubert, der Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau und dem Bundesgeschäftsführer Harald Wolf, werden auch die Senatorinnen und der Senator reden und eine erste Bilanz nach einem Jahr rot-rot-grünem Senat ziehen.  Alle Anträge zum Landesparteitag gibt es mehr 

Newsletter 17.11.2017

+++ In eigener Sache: Wir suchen neue Mitstreiter*innen und Verstärkung für die Landesgeschäftsstelle und eine politische Mitarbeiterin / einen politischen Mitarbeiter vorwiegend für den Einsatz im Bezirksverband Pankow. Die Ausschreibungen gibt es hier.  Gerne weitersagen und teilen! +++... mehr 

Newsletter 10.11.2017

+++ In eigener Sache: Wir suchen neue Mitstreiter*innen und Verstärkung für die Landesgeschäftsstelle und eine politische Mitarbeiterin / einen politischen Mitarbeiter vorwiegend für den Einsatz im Bezirksverband Pankow. Die Ausschreibungen gibt es hier.  Gerne weitersagen und teilen! +++... mehr 

LV-Sitzung 7.11.2017

Aktuelles | Vorbereitung des Landesparteitages | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 03.11.2017

+++ In eigener Sache: Wir suchen neue Mitstreiter*innen und Verstärkung für die Landesgeschäftsstelle und eine politische Mitarbeiterin / einen politischen Mitarbeiter vorwiegend für den Einsatz im Bezirksverband Pankow. Die Ausschreibungen gibt es hier.  Gerne weitersagen und teilen! +++... mehr 

Newsletter 27.10.2017

+++ In eigener Sache: Wir suchen neue Mitstreiter*innen und Verstärkung für die Landesgeschäftsstelle und eine politische Mitarbeiterin / einen politischen Mitarbeiter vorwiegend für den Einsatz im Bezirksverband Pankow. Die Ausschreibungen gibt es hier.  Gerne weitersagen und teilen! +++... mehr 

Newsletter 20.10.2017

Wir wollen am Sonntag mit so vielen Menschen wie irgend möglich zusammen demonstrieren, um zwei Tage vor dem Einzug der AfD in den Bundestag ein unverkennbares Zeichen gegen Hass und Rassismus zu senden.  Zum derzeitigen Rechtsruck werden wir nicht schweigen! Am 22. Oktober, dem Sonntag vor der ersten Sitzung des neuen Bundestags, umschließen wir den Bundestag mit vielen tausenden Menschen jeder politischen Richtung, jeden Alters und jeder Herkunft. Wir machen klar: Wer in den nächsten ... mehr 

Newsletter 16.10.2017

Wenn sich am 24. Oktober der neue Bundestag konstituiert, wird auch die AfD dazugehören. Von nun an kann die Partei diese Bühne nutzen, um ihre menschenverachtenden Einstellungen zu verbreiten. Mit der AfD zieht eine Partei ein, die die Grenzen des Sagbaren immer weiter nach Rechts verschiebt.Wir werden nicht schweigend zusehen, wenn sie am 24.10. in den Bundestag einziehen. Wir stehen solidarisch an der Seite von Muslimen, Jüd*innen, Geflüchtete, LGBTIQA* und allen von der AfD diskriminierten ... mehr 

LV-Sitzung 10.10.2017

Aktuelles | Vorbereitung des Landesparteitags am 25. November 2017 | Berichte zur Arbeit des Senats | Finanzen ... mehr 

Newsletter 29.9.2017

Bundestagswahl 2017: Vier Direktmandate wiedergewonnen und verteidigt, das fünfte in Friedrichshain-Kreuzberg nur ganz knapp verpasst, Zweitstimmenergebnis gesteigert und wieder sechs Berliner Abgeordnete im Bundestag: Wir sagen einfach nur ... mehr 

LV-Sitzung 25.9.2017

Sofort-Information der Sitzung des Landesvorstands vom 25.9.2017 ... mehr 

Newsletter 22.9.2017

[Kein Text] mehr 

Newsletter 15.9.2017

Worum geht es eigentlich beim Volksentscheid am 24. September? Was steckt dahinter? Alle Fragen und Antworten gibt es hier. In der letzten Sitzung des Abgeordnetenhauses vor der Bundestagswahl ging es beim Thema Tegel noch einmal hoch her. Die FDP darf nicht länger mit falschen ... mehr 

LV-Sitzung 5.9.2017

Aktuelles, Bundestagswahl und Volksentscheid Tegel | Arbeit von Senat und Fraktion | Finanzen | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 8.9.2017

Worum geht es eigentlich beim Volksentscheid am 24. September? Was steckt dahinter? Alle Fragen und Antworten gibt es hier. "Wir brauchen Tegel - als Raum für die Zukunft der Stadt". Was genau da alles passieren soll - Katrin Lompscher beschreibt es im Gastbeitrag für ... mehr 

Newsletter 01.9.2017

Worum geht es eigentlich beim Volksentscheid am 24. September? Was steckt dahinter? Was empfiehlt DIE LINKE.Berlin? Alle Fragen und Antworten gibt es hier.... mehr 

Newsletter 25.8.2017

Worum geht es eigentlich beim Volksentscheid am 24. September? Was steckt dahinter? Was empfiehlt DIE LINKE.Berlin? Alle Fragen und Antworten gibt es hier.... mehr 

Newsletter 18.8.2017

Kurz nach nach dem 30. Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß planen Rechtsextreme einen Aufmarsch in Berlin. Am 19.08.2017 wollen Nazis, Hooligans, Geschichtsverdreher und NSU-Supporter nach Spandau kommen. Zu einer "Gedenk-Demo" für Rudolf Heß, die unter deutschen Neonazis lange Tradition hat. Die BVV Spandau hat in ... mehr 

Newsletter 11.8.2017

Kurz nach nach dem 30. Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß planen Rechtsextreme einen Aufmarsch in Berlin. Am 19.08.2017 wollen Nazis, Hooligans, Geschichtsverdreher und NSU-Supporter nach Spandau kommen. Zu einer "Gedenk-Demo" für Rudolf Heß, die unter deutschen Neonazis lange Tradition hat. Die BVV Spandau hat in ... mehr 

Newsletter 4.8.2017

Am kommendem Montag, 07.08. 2017 will Bärgida in Friedrichshain marschieren. Auf Rassisten, Nazi-Hooligans und andere Flüchtlingsfeinde haben wir keine Lust und werden uns natürlich an den Gegenprotesten beteiligen. Ständig aktualisierte Infos dazu gibt es hier. Am 19.08.2017 wollen Nazis, Hooligans, Geschichtsverdreher ... mehr 

Newsletter 28.7.2017

Am 2. August 2017 jährt sich die »Liquidation des Zigeunerfamilienlagers« in Auschwitz-Birkenau zum 73. Mal. SS-Angehörige ermordeten in der Nacht auf den 3. August 1944 die fast 3.000 verbliebenen Sinti und Roma in Gaskammern – zumeist als arbeitsunfähig eingestufte Frauen, Kinder und ältere Menschen.  Gedenkveranstaltung am 2. August, 20.Uhr am Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas,  Simsonweg, 10557 Berlin. Im Anschluss an die Veranstaltung ... mehr 

Newsletter 21.7.2017

Christopher Street Day: Jede Stimme gegen Rechts | Kita: Alle Kinder können länger von Bildungsangeboten profitieren | Ein gutes Beispiel intensiver Provenienzforschung! | Am 19. August gegen Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit | Zwei Schecks für zwei gute Sachen | Türkei und EU: Pressefreiheit zunehmend im Ausnahmezustand | Anschlag in der Jerusalemer Altstadt | Jugend in Europa: EurActiv organisierte ein Streitgespräch über die Zukunft von Erasmus+ ... mehr