Zurück zur Startseite

»Newsletter« des Landesvorstands DIE LINKE. Berlin

Newsletter 16.10.2017

Wenn sich am 24. Oktober der neue Bundestag konstituiert, wird auch die AfD dazugehören. Von nun an kann die Partei diese Bühne nutzen, um ihre menschenverachtenden Einstellungen zu verbreiten. Mit der AfD zieht eine Partei ein, die die Grenzen des Sagbaren immer weiter nach Rechts verschiebt.Wir werden nicht schweigend zusehen, wenn sie am 24.10. in den Bundestag einziehen. Wir stehen solidarisch an der Seite von Muslimen, Jüd*innen, Geflüchtete, LGBTIQA* und allen von der AfD diskriminierten ... mehr 

LV-Sitzung 10.10.2017

Aktuelles | Vorbereitung des Landesparteitags am 25. November 2017 | Berichte zur Arbeit des Senats | Finanzen ... mehr 

Newsletter 29.9.2017

Bundestagswahl 2017: Vier Direktmandate wiedergewonnen und verteidigt, das fünfte in Friedrichshain-Kreuzberg nur ganz knapp verpasst, Zweitstimmenergebnis gesteigert und wieder sechs Berliner Abgeordnete im Bundestag: Wir sagen einfach nur ... mehr 

LV-Sitzung 25.9.2017

Sofort-Information der Sitzung des Landesvorstands vom 25.9.2017 ... mehr 

Newsletter 22.9.2017

[Kein Text] mehr 

Newsletter 15.9.2017

Worum geht es eigentlich beim Volksentscheid am 24. September? Was steckt dahinter? Alle Fragen und Antworten gibt es hier. In der letzten Sitzung des Abgeordnetenhauses vor der Bundestagswahl ging es beim Thema Tegel noch einmal hoch her. Die FDP darf nicht länger mit falschen ... mehr 

LV-Sitzung 5.9.2017

Aktuelles, Bundestagswahl und Volksentscheid Tegel | Arbeit von Senat und Fraktion | Finanzen | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 8.9.2017

Worum geht es eigentlich beim Volksentscheid am 24. September? Was steckt dahinter? Alle Fragen und Antworten gibt es hier. "Wir brauchen Tegel - als Raum für die Zukunft der Stadt". Was genau da alles passieren soll - Katrin Lompscher beschreibt es im Gastbeitrag für ... mehr 

Newsletter 01.9.2017

Worum geht es eigentlich beim Volksentscheid am 24. September? Was steckt dahinter? Was empfiehlt DIE LINKE.Berlin? Alle Fragen und Antworten gibt es hier.... mehr 

Newsletter 25.8.2017

Worum geht es eigentlich beim Volksentscheid am 24. September? Was steckt dahinter? Was empfiehlt DIE LINKE.Berlin? Alle Fragen und Antworten gibt es hier.... mehr 

Newsletter 18.8.2017

Kurz nach nach dem 30. Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß planen Rechtsextreme einen Aufmarsch in Berlin. Am 19.08.2017 wollen Nazis, Hooligans, Geschichtsverdreher und NSU-Supporter nach Spandau kommen. Zu einer "Gedenk-Demo" für Rudolf Heß, die unter deutschen Neonazis lange Tradition hat. Die BVV Spandau hat in ... mehr 

Newsletter 11.8.2017

Kurz nach nach dem 30. Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß planen Rechtsextreme einen Aufmarsch in Berlin. Am 19.08.2017 wollen Nazis, Hooligans, Geschichtsverdreher und NSU-Supporter nach Spandau kommen. Zu einer "Gedenk-Demo" für Rudolf Heß, die unter deutschen Neonazis lange Tradition hat. Die BVV Spandau hat in ... mehr 

Newsletter 4.8.2017

Am kommendem Montag, 07.08. 2017 will Bärgida in Friedrichshain marschieren. Auf Rassisten, Nazi-Hooligans und andere Flüchtlingsfeinde haben wir keine Lust und werden uns natürlich an den Gegenprotesten beteiligen. Ständig aktualisierte Infos dazu gibt es hier. Am 19.08.2017 wollen Nazis, Hooligans, Geschichtsverdreher ... mehr 

Newsletter 28.7.2017

Am 2. August 2017 jährt sich die »Liquidation des Zigeunerfamilienlagers« in Auschwitz-Birkenau zum 73. Mal. SS-Angehörige ermordeten in der Nacht auf den 3. August 1944 die fast 3.000 verbliebenen Sinti und Roma in Gaskammern – zumeist als arbeitsunfähig eingestufte Frauen, Kinder und ältere Menschen.  Gedenkveranstaltung am 2. August, 20.Uhr am Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas,  Simsonweg, 10557 Berlin. Im Anschluss an die Veranstaltung ... mehr 

Newsletter 21.7.2017

Christopher Street Day: Jede Stimme gegen Rechts | Kita: Alle Kinder können länger von Bildungsangeboten profitieren | Ein gutes Beispiel intensiver Provenienzforschung! | Am 19. August gegen Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit | Zwei Schecks für zwei gute Sachen | Türkei und EU: Pressefreiheit zunehmend im Ausnahmezustand | Anschlag in der Jerusalemer Altstadt | Jugend in Europa: EurActiv organisierte ein Streitgespräch über die Zukunft von Erasmus+ ... mehr 

Newsletter 14.7.2017

Liebich: Tegel macht Dreck und krank und ist gefährlich | Mit Abgeordneten die Stadt entdecken | Kulturhaushalt setzt deutliche Zeichen bei Kinder- und Jugendkultur, kultureller Infrastruktur und tariflicher Entwicklung | Auf der Agenda der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales | Copyright: Kulturausschuss verpasst den Sprung ins digitale Zeitalter | G 20 ohne Legitimation – Grundrechte in Gefahr | Union(s) Européennes, Ambassadeurs de l’Europe de demain ... mehr 

LV-Sitzung 11.7.2017

Aktuelles | Debatte zu einer möglichen Berliner Verwaltungsreform im Landesverband | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 7.7.2017

#r2g Basiskonferenz | Mit voller Kraft in den Bundestagswahlkampf | Sommerakademie | Gute Arbeit: Arbeitsverhältnisse nicht ohne Grund befristen | Gute Arbeit II: Grundschullehrkräfte verdienen mehr | Untersuchungsausschuss zu den Ermittlungen zum Terrorabschlag am Breitscheidplatz eingesetzt | Ich habe »Ja« gesagt | Weißbuch zur Zukunft Europas | Parlament stimmt kritischen Türkeibericht ab | Besuchergruppe in Strasbourg ... mehr 

Newsletter 30.06.2017

Am Samstag veranstalten wir einen Landesparteitag. Themen sind der Bundestags-Wahlkampf, die Kampagne zum Volksentscheid Tegel und die Regierungspolitik im Land Berlin. Neben der Landesvorsitzenden Katina Schubert und der Berliner Spitzenkandidatin Petra Pau, werden auch die Senatorinnen und der Senator und einige BezirkspolitikerInnen in der Debatte sprechen und eine erste Bilanz nach einem halben Jahr rot-rot-grünem Senat ziehen.  Wann: Samstag, 1.Juli ab 10 Uhr         ... mehr 

LV-Sitzung 27.6.2017

Austausch mit Beschäftigten-Vertreter*innen von CFM und VSG zur Situation an den Berliner Krankenhäusern | Informationen aus der Abgeordnetenhausfraktion | Verschiedenes | ... mehr 

Newsletter 21.06.2017

Anfang Juli treffen sich in Hamburg die Staats- und Regierungschefs der 19 stärksten Industrienationen der Welt plus die EU: Das sind die G20. Die G20 wollen das Überleben einer Weltordnung absichern, welche die Ursache für Kriege, Flucht und Ausbeutung ist und die Zukunft unseres Planeten gefährdet. Dagegen protestiert DIE LINKE im breiten Bündniss mit der Zivilgesellschaft. Macht mit, informiert Euch, kommt Anfang Juli mit uns nach Hamburg! DIE LINKE. Neukölln organisiert Busse zur gemeinsamen ... mehr 

Newsletter 16.06.2017

»Die Identitären sind kein patriotischer Spaßverein. Sie ist eine zutiefst rassistische Organisation mit zahlreichen Verbindungen sowohl in die AfD als auch in die militante Neonaziszene« bringen es Anne Helm und Niklas Schrader auf den Punkt. Deshalb werden wir morgen mit vielen anderen Berliner*innen gemeinsam gegen den geplanten Aufmarsch der Identitären demonstrieren. Treffpunkt: ... mehr 

LV-Sitzung 13.6.2017

Gemeinsame Sitzung mit den Bezirksvorsitzenden /-sprecher*innen | Aktuelles | Auswertung des Bundesparteitags | Verschiedenes ... mehr 

Newsletter 08.06.2017

Wochenende, schönes Wetter, in Gemeinschaft radeln und sich über Umweltinitiativen informieren: Am kommenden Sonntag ist viel los. Der ADFC fordert fahrradfreundliche und lebenswerte Straßen und Plätze und lädt zur großen Fahrradsternfahrt quer durch die Stadt ein. Auch der AK Rote Beete und die LAG Umwelt werden sich beteiligen und rufen ... mehr 

Newsletter 02.06.2017

Gestern im Bundestag und heute im Bundesrat wurde das Grundgesetz geändert. Neben der von uns begrüßten notwendigen Neuregelung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen hat Finanzminister Schäuble dieses Gesetz an die von der CDU/CSU/SPD-Bundesregierung geplante funktionale Privatisierung durch "Öffentlich-Private-Partnerschaften" (ÖPP) im Bereich der Autobahnen gekoppelt. Wir finden das unredlich und lehnen die Privatisierung der Autobahnen strikt ab.  Spitzenpolitiker*innen ... mehr