Zurück zur Startseite
Freitag, 1. September 2017 Gesine Lötzsch

Filmveranstaltung und Gespräch

"Zu arbeitsfähig für Sozialhilfe,
zu arbeitsunfähig für Arbeitslosengeld"

– Was würdest du tun? *

* Mit dieser Frage beschäftigt sich das preisgekrönte Sozialdrama eines britischen Regisseurs. 
Ein "filmisches Denkmal für die Arbeiterklasse“ nennt die
Süddeutsche Zeitung den Film, in dem sich ein Arbeitssuchender
gegen die diskriminierenden Praktiken des britischen Sozialsystems stellen muss, das erstaunlich viele Parallelen zum deutschen Hartz-IV-System aufweist. Ernst und unterhaltsam zugleich deckt der Film die Unmenschlichkeit der fehlgeleiteten neoliberalen Sozialpolitik auf.
Wir, die Linke Aktion Lichtenberg (LiA), zeigen den Film in
gemütlicher Runde. Anschließend bieten wir die Möglichkeit, bei
einem kühlen Getränk weiter das Thema Hartz IV und die Frage
nach einem gerechten Sozialstaat zu diskutieren und mit der direkt
gewählten Bundestagsabgeordneten der LINKEN Gesine Lötzsch ins Gespräch zu kommen.

*Aufgrund von Urheberrechten und Lizenzbestimmungen ist es uns leider nicht erlaubt, für Werbezwecke Titel oder Regisseur des Films zu nennen oder den Inhalt genau zu beschreiben. Wir versichern aber, dass er sehr sehenswert ist!