LV-Sitzung 7.11.2017 | Info

Sofort-Information der Sitzung des Landesvorstands vom 7.11.2017

 

Aktuelles

Der Landesvorstand begrüßt ausdrücklich, dass die geplante Neuregelung der »AV Wohnen« zum 1.1.2018 in Kraft treten wird. Damit werden für rund 86.000 Bedarfsgemeinschaften die Mietkosten wieder vollständig übernommen. Der Landesvorstand dankt Elke Breitenbach und den Mitarbeiter*innen ihrer Senatsverwaltung für ihren Einsatz.

Vorbereitung des Landesparteitages

Der Landesvorstand beschäftigte sich mit den vorliegenden Anträgen an den Landesparteitag. Er begrüßt, dass es deutlich mehr inhaltliche Anträge als zu früheren Parteitagen gibt, da dies auch Ausdruck einer diskussionsfreudigen Partei ist. Der Landesvorstand strebt bei einer Reihe von Anträgen, die inhaltliche Qualifizierung und Präzisierung an und wird dazu auf die Antragssteller*innen zugehen.

Der Landesvorstand unterstützt insbesondere jene Anträge, mit denen sich die Partei jenseits von allgemeinen Apellen selbst verpflichtet aktiv zu werden. In diesem Sinne sind auch die beiden Leitanträge A1 und A2 formuliert und sollen uns als Partei selbst Aufgaben stellen, die wir dann gemeinsam umsetzen wollen.

Verschiedenes

Der Landesvorstand fasste folgende Beschlüsse:

  •  Der Termin für die Klausur zur Beratung politischer Schwerpunkte für 2018 findet am 2. Dezember 2017 statt.
  • Der Landesvorstand schlägt dem Parteitag eine geänderte Tagesordnung vor, in der die drei vorgesehen Debattenblöcke zu einer großen Generaldebatte zu den Leitanträgen zusammengefasst werden.

DIE LINKE
Landesverband Berlin – Landesvorstand

Karl-Liebknecht-Haus
Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin

Telefon: (030) 24 00 93 01
Telefax: (030) 24 00 92 60
E-Mail: info@die-linke-berlin.de
Internet: www.die-linke-berlin.de

Redaktion: Michael van der Meer (V.i.S.d.P.)

Newsletter – Registrierung/Abonnement