Zurück zur Startseite
11. Januar 2016Martina Michels

»Zeitzeugengespräche« im Abgeordnetenhaus

Zeitzeugengespräche im Abgeordnetenhaus von Berlin Zeitzeugengespräche im Abgeordnetenhaus von Berlin Zeitzeugengespräche im Abgeordnetenhaus von Berlin

Nach einer Feierstunde des Berliner Abgeordnetenhauses in der Nikolaikirche, wo am 11. Januar 1991 des erste frei gewählte Gesamtberliner Parlament zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen getreten war, gab es am Abend im Gebäude des Abgeordnetenhauses »Zeitzeugengespräche«.

Moderiert von Robert Ide (Tagesspiegel) und Jugendreportern sprachen ehemalige Mitglieder des Abgeordnetenhauses über ihre Erfahrungen in den unterschiedlichen Entwicklungsphasen des Parlamentes. In der Gesprächsrunde mit Carola von Braun (ehem. FDP-Fraktionsvorsitzende) und Gisela Greiner (ehem. CDU-Abgeordnete) sprach ich über den Umgang zum Anfang der 90er Jahre mit DDR-Biografien und den Verlust von Solidarität im Handeln zwischen den Menschen.

Für die Einen war es ein Abend der Erinnerung – für die Anderen ein Abend, an dem sie aus und über die Vergangenheit lernen konnten.

martina-michels.de