Zurück zur Startseite

14. September 2006

Denkzeichen Rosa Luxemburg

Am 14. September 2006 weihte Thomas Flierl, Senator für Kultur und Wissenschaft, das »Denkzeichen Rosa Luxemburg« ein. Es wurde vom Künstler Hans Haacke geschaffen und besteht aus 60, zum Teil widersprüchlichen Zitaten der Sozialistin, die rund um den Berliner Rosa-Luxemburg-Platz in den Boden eingelassen wurden.