Zurück zur Startseite

23. Juni 2007

Christopher Street Day

Willkommen in unsrer Welt!

Christopher Street Day in Berlin. Zur Erinnerung an die Ereignisse im Juni 1969, als sich Lesben und Schwule in der Bar Stonewall in der New Yorker Christopher Street erstmals militant gegen Polizeigewalt wehrten und es zu tagelangen Auseinandersetzungen mit der New Yorker Polizei kam, wird seit 1979 in Berlin der CSD gefeiert.

Hunderttausende zogen auch in diesem Jahr wieder durch die Stadt, um für Toleranz und gegen Diskriminierung am Arbeitsplatz (Motto 2007: Vielfalt sucht Arbeit) zu demonstrieren.

Novum in diesem Jahr: DIE LINKE erstmals am Start. Bilanz: Hunderte Flugblätter und Mitmachen Postarten verteilt, zweimal nass geworden, gut gefahren (Dank an Stefan), schön getanzt (Dank an Philip) und viel Spaß gehabt. Dank an alle, die geholfen und mitgefeiert haben.

Carsten Schatz