Zurück zur Startseite

26. Februar 2007

Protest gegen »Rente mit 67«

Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften haben zu Protesten gegen die Rente mit 67 aufgerufen.

Mittendrin DIE LINKE u.a. die Bundestagsabgeordneten Kornelia Möller und Volker Schneider. 8.30 Uhr war Treff gegenüber dem Reichstagsgebäude, um 9.30 Uhr begann die Anhörung und hunderte Kolleginnen und Kollegen in Arbeitsbekleidung begehrten Einlass an den Türen des Paul-Löbe-Hauses. Gut versorgt mit Vitaminen, verteilt von fleißigen Mitarbeiter/innen der Linksfraktion.

Der Protest gegen die Rente mit 67 wird weitergehen. Schauen Sie wieder vorbei um mehr zu erfahren.