Zurück zur Startseite

17. April 2008

Zug der Erinnerung in Schöneweide

Gregor Gysi, Bundestagsabgeordneter für Treptow-Köpenick und die Bezirksbürgermeisterin Gabriele Schöttler werden von Hans Erxleben, Sprecher für antifaschistische Politik der Linksfraktion in der BVV Treptow-Köpenick am Zug der Erinnerung auf dem Bahnhof Schöneweide begrüßt.

Das Engagement vieler Berlinerinnen und Berliner hat dazu beigetragen, dass der Halt am Bahnhof Schöneweide ermöglicht werden konnte.