Zurück zur Startseite

25. September 2009

Mindestlohn gerade jetzt!

© Fotos: Frank Schwarz

Weil SPD-Bezirksstadträte die Mindestlohnausstellung von verdi unter fadenscheinigen Gründen in Berlin-Mitte nicht zuließen, fand heute eine Demonstration für den gesetzlichen Mindestlohn in Berlin-Mitte statt. Mit dabei natürlich DIE LINKE, die den Kampf für einen gesetzlichen Mindestlohn zum Wahlkampfthema gemacht hat. In seiner Auftaktrede bekräftigte der Bürgermeister von Berlin und Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen, Harald Wolf (DIE LINKE), dass der Kampf für einen gesetzlichen Mindestlohn auch nach dem Wahltag weiter gehen muss.

Deshalb gehen Sie am Sonntag zur Wahl und stimmen Sie für den gesetzlichen Mindestlohn!