Zurück zur Startseite

11. Dezember 2010

Schluss mit Atomkraft!

Castor nach Lubmin?
Nix da.

lubmin-nixda.de

Gegen Castoren in Greifswald

Rund 3.600 Aktivistinnen und Aktivisten demonstrierten heute in Greifswald gegen Castor-Transporte ins nahegelegene Lubmin und gegen die Verlängerung der Laufzeiten für AKWs durch die Bundesregierung. Mit dabei waren Petra Pau, Vizepräsidentin des Bundestages, sowie weitere Mitglieder des Berliner Landesverbandes.

Petra Pau: »Es gibt keine sicheren Zwischenlager für Atomkraft-Müll. Und es gibt weltweit kein einziges sicheres Endlager. Die Atom-Politik der Bundesregierung ist daher keine Sackgasse. Sie ist ein Super-Gau. Nun soll Mecklenburg-Vorpommern, der geschmähte Osten, die Zeitbomben dieser verheerenden Politik aufnehmen.«

Preisfrage: Aus welchem Bundesland kommt Angela Merkel?