Zurück zur Startseite

11. Juni 2010

Auch 2010

Für eine ILA ohne Rüstung!

Mit einem Transparent über der stadtauswärts führenden Fahrbahn des Adlergestells machten Vertreter der Linkspartei (von links Karin Kant, Ernst Welters, Hans Erxleben) auf eine schon seit Jahren erhobene Forderung dieser Partei aufmerksam – Für eine ILA ohne Rüstung. Während der Aktion dröhnten Militärjets in Tiefflügen über den Süden Berlins. Autofahrer signalisierten mit Hupen und Händewinken ihre Sympathie für die Forderung nach weniger Militärpräsenz auf der ILA.

Auf der 4. Tagung des 2. Landesparteitages im April hatten die Delegierten einstimmig einem Beschlussvorschlag des Bezirksverbandes Treptow-Köpenick zugestimmt, der ein klares Nein zur weiteren Militarisierung der ILA aussprach. Die ILA sollte nicht immer stärker zur Rüstungsmesse verkommen.

Foto Maximilian Nitschke