Zurück zur Startseite

19. September 2011

Die Linke sagt danke!

Vielen Dank an alle Wählerinnen und Wähler. Danke an alle, die mit uns gehofft, uns unterstützt und uns den Rücken gestärkt haben.

Wir wollten mit Rot-Rot soziale Politik in Berlin fortführen. Dafür hat es leider nicht gereicht. Wir bleiben trotzdem am Ball und werden weiter für unsere Vorhaben kämpfen. Im und außerhalb des Abgeordnetenhaus und gemeinsam mit anderen. Für soziale Gerechtigkeit und Bürgerrechte, für den Erhalt der sozialen Infrastruktur und die Rekommunalisierung von Strom, Wasser und Gas. Für bessere Schulen, gegen eine Zerschlagung des S-Bahn-Netzes und gegen Verdrängung aus den Kiezen. Es bleibt viel zu tun. Als Landesvorstand bedanken wir uns vor allem bei all den fleißigen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern, Kandidatinnen und Kandidaten für den großartigen Einsatz. Das war toll. Lasst uns diese Erfahrung der gemeinsamen Arbeit bewahren und fortführen. Gemeinsam sind wir stark. Lasst uns in den nächsten Wochen die Zeit nehmen zu zuhören, zu analysieren, zu sortieren und gemeinsam Schlussfolgerungen zu ziehen. Das muss auch sein. Aber lasst uns darüber nicht vergessen, dass wir gewählt wurden, um uns für die Menschen in dieser Stadt einzusetzen.  

ks