Zurück zur Startseite

23. Juli 2011

Trauer, Entsetzen, Mitgefühl

Mit großer Betroffenheit und zutiefst erschüttert haben wir die Nachricht des Bombenanschlags in Oslo und des Massakers in Utøya aufgenommen. Wir möchten den Verletzten, den betroffenen Familien und Hinterbliebenen in Norwegen in diesen schweren Stunden unser tiefes Beileid und Mitgefühl aussprechen.

Viele LINKE aus Berlin, unter ihnen Harald Wolf, haben heute vor der norwegischen Botschaft Blumen niedergelegt und in der Botschaft kondoliert.