Zurück zur Startseite
6. August 2013Volkspark Friedrichshain

Gedenken an die Atombombenopfer an der Friedensglocke

Auch 68 Jahre nach den Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki ist die Erinnerung wach und mahnt uns, weiter für eine atomwaffenfreie Welt zu streiten.

Deshalb kamen viele Menschen aus allen Generationen auch in diesem Jahr zur Friedensglocke im Volkspark Friedrichshain, darunter auch die Berliner Bundestagsabgeordneten Halina Wawzyniak und Gesine Lötzsch. Die Generalsekretärin von pax christi, Christine Hoffmann, machte deutlich, dass der Kampf gegen die atomare Bewaffnung heute so aktuell ist wie vor 30 Jahren oder vor 68 Jahren. Sie rief dazu auf, die Konzert-Blockade des Atomwaffenstützpunkts Büchel in der Eifel nach Möglichkeit zu unterstützen. Wenn nicht körperlich, dann moralisch.