Zurück zur Startseite
8. März 2015

Internationaler Frauentag

8maerz liberg8maerz liberg028maerz liberg038maerz mahe8maerz mitte8maerz pankow8maerz rd8maerz rd028maerz rd038maerz tk

Wie jedes Jahr gratulierte DIE LINKE. Berlin vielen Berlinerinnen zum Internationalen Frauentag. An zahlreichen Orten der Stadt verteilten Genossinnen und Genossen Blumen, informierten über die nach wie bestehenden Benachteiligungen von Frauen und Mädchen, sexistische Diskriminierungen und patriarchale Strukturen in der Gesellschaft. Zugleich wurden an Vorkämpferinnen für die Gleichstellung von Frauen und Männern gedacht. Ein Höhepunkt fand bereits am Freitagabend im Kreuzberger Südblock statt: die Verleihung des Clara-Zetkin-Frauenpreises 2015 an Nareen Shammo für ihren herausragenden Einsatz für Frauen und Mädchen im Kampf gegen den Islamischen Staat (IS).

Frauen*kampf*tag

FKT01FKT02FKT03FKT04FKT05FKT06FKT07FKT08FKT09FKT10FKT11FKT12FKT13FKT15FKT16

An den Erfolg des Vorjahres konnte das von uns unterstützte Bündnis zum Frauen*kampf*tag anknüpfen. Erneut gingen in Berlin mehrere Tausend Menschen auf die Straße und verliehen den Forderungen nach rechtlicher, politischer, wirtschaftlicher und kultureller Gleichstellung, sowie nach Teilhabe und für ein selbstbestimmtes Leben frei von Diskriminierung und Gewalt kämpferisch und beschwingt den entsprechenden Nachdruck. Ein eindrucksvolles Zeichen auch für die Stärke, Buntheit und Vielfältigkeit feministischer Bewegungen in Berlin.