Zurück zur Startseite
15. Juni 2015

No Pasaran Bärgida!

"Moabit bleibt bunt" lautete die zentrale Losung des lokalen Bündnisses, das am Montag zu Protesten gegen die rechtpopulistische Formation Bärgida aufgerufen hatte. Gemeinsam mit dem Bündnis gegen Bärgida, das sich den Nazis und Rechtspopulisten seit Jahresanfang Montag für Montag in den Weg stellt, hatten die Moabiterinnen und Moabiter zum Protest gegen Bärgida aufgerufen.

Und weit mehr als als tausend Menschen kamen. Sie wollten verhindern, dass Bärgida es wie letzte Woche erneut gelingt, vom Bahnhof nach Moabit zu laufen. Und das mit großem Erfolg. Bärgida blieb am Hauptbahnhof, gereicht hat es nur für einen kleinen Spaziergang Richtung Kanzleramt. Denn eEinem kleinen Häufchen Rechtspopulisten stand eine fröhliche, kämpferische Versammlung von Demonstrantinnen und Demonstranten aller Altersklassen gegenüber. Bei schönstem Wetter war das mal eine richtig schöne Demo.  

Katina Schubert