Zurück zur Startseite
14. März 2016

Stopp AfD !

Spontan, aber zahlreich protestieren wir gegen die menschenfeindliche Politik der AfD, die gerade in der Bundespressekonferenz auftritt, um ihr neues neoliberales, stockkonservatives, rassistisches Programm vorzustellen.

Klare Ansage von LINKE-Spitzenkandidat Klaus Lederer: "Wir knicken nicht ein, wir treten denen nur umso entschlossener entgegen. Die AfD ist keine Alternative. Die Alternative zu den angstmachenden Zuständen kann nur eine soziale, solidarische Politik sein." Elke Breitenbach, stellvertretende Vorsitzende der Berliner Linken, rief wie auch weitere Rednerinnen und Redner dazu auf, sich in breiten Bündnissen zusammen zu schließen und der AfD keinen Stich zu lassen, nicht auf der Straße, nicht in den Parlamenten.