Zurück zur Startseite

Kontakt

Martin Rutsch

DIE LINKE. Tempelhof-Schöneberg

Feurigstraße 68
in 10827 Berlin

☎ 21 99 71 40

martin.rutsch@die-linke-berlin.de

Die Linke im Wahlkampf

Hier finden Sie berlinweit unsere

Veranstaltungen

und berlinweit alle Termine unserer

Kandidat_innen

 

Ich trete gegen die soziale Spaltung in Mariendorf an!

Martin Rutsch

Direkt in Tempelhof-Schöneberg

Wahlkreis 07 05

 

Liebe Wählerinnen und Wähler,

Mariendorf gehört zu den ruhigeren Teilen Berlins, doch auch hier verändert sich die soziale Lage. Die Mietpreise steigen stark an. Menschen, die lange hier gelebt haben, können sich ihre alte Wohnung nicht mehr leisten. Gerade sozial Schwache sind davon betroffen. Wir brauchen mehr soziale Gerechtigkeit in Berlin! Die Umverteilung muss bei den wirklich Reichen beginnen und der Staat muss die gesetzlichen Rahmenbedingungen schaffen, um die soziale Spaltung zu bekämpfen. Deswegen kandidiere ich in Mariendorf: Jeder soll hier leben können. Darum am 18.9. mit allen Stimmen DIE LINKE.

Zur Person

Mein Name ist Martin Rutsch, ich wurde 1995 in Bad Driburg (Westfalen) geboren. 2013 habe ich mein Abitur erworben. Seitdem studiere ich Publizistik und Politik an der Freien Universität Berlin. Grund für mich nach zu Berlin zu ziehen war die wunderbare Vielfalt dieser Stadt und die damit verbundene Freiheit. Meinen Wohnsitz habe ich in der Nähe des Attilaplatzes gefunden.

Seit meinem 14. Lebensjahr engagiere ich mich politisch. Grund für diese Entscheidung war mein Protest gegen die Agenda 2010, von deren Folgen auch meine Familie persönlich betroffen war. Den Fokus meines Einsatzes habe ich jedoch stets auf die kommunale Ebene gelegt, weil Bürger_innen dort am besten in der Lage sind, sich direkt einzubringen und mitzuentscheiden. Außerdem habe ich mich als Schülersprecher in meiner Schule engagiert, weil ich von selbst heraus Dinge verändern wollte.

2010 bin ich durch meine politische Überzeugung in DIE LINKE. eingetreten. Sie liefert in meinen Augen konsequente und gleichzeitig vernünftige Ansätze, um einen nachhaltigen Wechsel in Politik und Gesellschaft zu bewirken. Je stärker DIE LINKE, desto sozialer das Land – dessen bin ich mir gewiss.