Zurück zur Startseite
 

Demokratie leben und mitgestalten!

Ines Schmidt

Direkt in Lichtenberg

Wahlkreis 11 01

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das gleiche Recht für alle Menschen auf ein erfülltes Leben ist ein hohes Gut – darum engagiere ich mich für die Gleichstellung von Frau und Mann. Das schließt mein Engagement für bezahlbare Mieten, eine saubere Umwelt und gute Infrastruktur ebenso ein wie die Integration von Geflüchteten. Ich will ihnen helfen, sich eine Zukunft in einem neuen zu Hause aufzubauen.

Chancengleichheit, Gerechtigkeit und Freiheit sollen Selbstverständlichkeiten sein, dafür werde ich mich in meinem Neu-Hohenschönhausener Wahlkreis einsetzen.

Ich freue mich auf Sie!

Zur Person

Ich wurde 1960 in Berlin-Friedrichshain geboren.

Nach erfolgreichem Abschluss der 10. Klasse erlernte ich 1976 den Beruf der Schneiderin.Mit 34 Jahren erfüllte ich mir einen lang gehegten Traum und wurde Straßenbahnfahrerin bei der BVG in Lichtenberg.

1996 wählten mich meine Kolleginnen zur Frauenvertreterin im Bereich Straßenbahn und 1999 zur Gesamtfrauenvertreterin der BVG. Seit mehr als 15 Jahren vertrete ich nunmehr gemeinsam mit vielen großartigen Kolleginnen die Interessen der Frauen bei den Berliner Verkehrsbetrieben. In dieser Zeit habe ich mich immer weitergebildet und 2006 das Fachabitur im Arbeitsrecht absolviert sowie 2014 eine Fortbildung zur Projektmanagerin abgeschlossen.

Seit 2015 vertrete ich mit Kolleginnen und Kollegen die Arbeitnehmerseite im Aufsichtsrat der BVG.

Gewerkschaftlich aktiv bin ich seit 2005 bei verdi. Meine Hauptschwerpunkte liegen in der internationalen frauenpolitischen Arbeit im Bundesfrauenrat und in der Tarifpolitik im Fachbereich Verkehr.