Zurück zur Startseite

Kontakt

Yannick Tiedt

DIE LINKE. Charlottenburg-Wilmersdorf
Behaimstraße 17 in 10585 Berlin

☎ 33 77 81 68
yannick.tiedt@die-linke-berlin.de

Die Linke im Wahlkampf

Hier finden Sie berlinweit unsere

Veranstaltungen

und berlinweit alle Termine unserer

Kandidat_innen

 

Ökologie und Soziales
gehören für mich zusammen.

Yannick Tiedt

Direkt in Charlottenburg-Wilmersdorf

Wahlkreis 04 07

 

Ich wünsche mir, dass je­dem der in Ber­lin lebt, ein so­zi­al ge­rech­tes Le­ben er­mög­licht wird. Ber­lin soll­te eine Vor­rei­ter­rol­le im so­zi­a­len und öko­lo­gi­schen Städ­te­bau so­wie in der so­zi­al ge­rech­ten Bil­dung ein­neh­men, aber auch bei ak­tu­el­len po­li­ti­schen The­men wie z.B. der Un­ter­brin­gung, Ver­sor­gung und In­teg­ra­ti­on von Flücht­lin­gen weg­wei­send für die Bun­des­re­pub­lik vo­ran­schrei­ten. Vie­le un­se­rer heu­ti­gen Prob­le­me ha­ben ihre Wur­zeln in un­se­rem ka­pi­ta­lis­tisch ge­präg­ten Wirt­schafts­sys­tem. Die LIN­KE ist die ein­zi­ge Par­tei, die eine ra­di­ka­le Kri­tik am öko­lo­gi­schen Ka­ta­stro­phen­kurs der herr­schen­den Wirt­schafts­ord­nung mit ei­nem Pro­gramm der so­zi­a­len Ge­rech­tig­keit ver­knüpft. Eine Re­gie­rungs­be­tei­li­gung wird es mit mir nur ge­ben, so­lan­ge un­se­re zent­ra­len pro­gram­ma­ti­schen Po­si­ti­o­nen im Ko­ali­ti­ons­ver­trag Ein­zug fin­den und nicht ver­wäs­sert oder ver­ges­sen wer­den.

Wir soll­ten uns nicht scheu­en eine gute und star­ke Op­po­si­ti­on ge­gen das Es­tab­lish­ment zu stel­len. Des­halb bit­te ich Sie am 18. Sep­tem­ber um Ihre Zweit­stim­me für DIE LIN­KE und Ihre Erst­stim­me für mich.

Zur Person

Ich bin 1988 in Wil­mers­dorf ge­bo­ren und auf­ge­wach­sen. Ich ent­schied mich die Schu­le vor­zei­tig zu ver­las­sen und kon­zen­trier­te mich auf mei­ne Rad­sport-Kar­rie­re. Zeit­gleich ab­sol­vier­te ich eine Aus­bil­dung zum Kauf­mann. Nach Ab­schluss der Aus­bil­dung im Jahr 2009 be­en­de­te ich mei­ne Rad­sport­lauf­bahn und zog in die Schweiz. Dort von der di­rek­ten De­mo­kra­tie po­li­ti­siert, set­ze ich mich seit 2010 als Ak­ti­vist für die Um­welt, wie auch für die so­zi­a­le Ge­rech­tig­keit ein. Ich ab­sol­vier­te 2015 das Fach­abi­tur in Ber­lin. Seit ver­gan­ge­nen Ok­to­ber bin ich Ar­chi­tek­tur­stu­dent an der Beuth Hoch­schu­le in Ber­lin.