Zurück zur Startseite

DIE LINKE. AG Europäer/innen in Berlin

Dieses Flugblatt wurde von Nicht-Deutschen, die in Berlin leben, produziert. Wir glauben, dass ganz Europa einen Wahlerfolg derfür DIE LINKEN braucht, und wollen hiermit einen Beitrag dazu leisten. Zusammen mit anderen Europäer/innen wollen wir für die Wahlen, auch in unseren eigenen Gemeinden, für die Wahl mobilisieren und uns an weiteren Aktionen beteiligenMaßnahmen teilnehmen. Wir laden alle in Berlin lebenden Europäer/innen eindazu auf, sich uns anzuschließen.

Die DIE LINKE Gruppe »uropäer/innen in Berlin« ist Teil der LINKEN und trifft sich jeden zweiten Montag des Monats um 19.00 Uhr im Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexander Straße 28 (U-Bhf Rosa-Luxemburg- Platz). Jede/r ist bei unseren Treffen willkommen.

Die Wahlen zum Europäischen Parlament finden zwischen dem 22. und dem 25. Mai 2014 statt.

EU-Bürger/innen können ihr Wahlrecht wahrnehmen entweder (1) dort wo sie leben, oder (2) in ihrem Heimatland. Wenn Du in Berlin für eine der deutschen Parteien deine Stimme abgeben möchtest, musst Du:

  1. ein/e EU Bürger/in und über 18 Jahre alt sein.
  2. einen angemeldeten Wohnsitz in Berlin haben.
  3. beim Bezirkswahlamt registriert sein.

Du musst Dich vor dem 5. Mai 2014 zur Wahl anmelden. Die lokalen Wahlmeldeämter (Bezirkswahlamt) sind unter folgenden Adressen zu finden:

Mitte:
Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin, Telefon: 9018 – 44510

Friedrichshain-Kreuzberg:
Frankfurter Allee 35/37, 10247 Berlin, Telefon: 90298 - 3020

Pankow (inc. Prenzlauer Berg):
Breite Straße 24a-26, 13187 Berlin, Telefon: 90295 – 2400

Charlottenburg-Wilmersdorf:
Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, Telefon: 9029 – 12303

Spandau:
Carl-Schurz-Straße 2/6, 13597 Berlin Telefon: 90279 - 2316

Steglitz-Zehlendorf:
Kirchstr. 1/3, 14163 Berlin, Telefon: 90299 – 2190

Tempelhof-Schöneberg:
John-F.-Kennedy- Platz, 10820 Berlin, Telefon: 90277 – 3040

Neukölln:
Karl-Marx-Str. 83, 12040 Berlin, Telefon: 6809 - 2448

Treptow-Köpenick:
Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin, Telefon: 90297 - 2013

Marzahn-Hellersdorf:
Riesaer Str. 94, 12627 Berlin, Telefon: 90293 – 4071

Lichtenberg: Egon-Erwin-Kisch-Str. 106, 13059 Berlin, Telefon: 90296 – 4617

Reinickendorf:
Teichstr. 65, Haus 1, 13407 Berlin Telefon: 90294 - 2148

Wem soll ich meine Stimme geben?

Bei der Wahl müssen alle europäischen Meinungen gehört werden, besonders die derjenigen die aufgrund der Wirtschaftskrise und der Sparprogramme, die die Troika ihren Heimatländern auferlegt, zur Migration gezwungen wurden.

Europäische Institutionen drücken allen EU Ländern eine neoliberale Agenda der öffentlichen Ausgabenkürzungen auf. Die Merkel-Regierung ist für diese Politik maßgeblich verantwortlich. Das Ergebnis ist wirtschaftliche Depression und echtes Leid für ärmere Menschen in allen EU-Ländern.

Ein starkes linkes Wahlergebnisbei den EU-Wahlen kann Merkel bestrafen und dazu beitragen, die politische Richtung in Europa zu verändern. In Deutschland ist es nur DIE LINKE, die eine glaubwürdige alternative Vision für Europa anbietet, gegen Neoliberalismus und die deshalb steigende Verschuldung, Unsicherheit und Arbeitslosigkeit.