Zurück zur Startseite

Klaus Lederer

Konsequenzen aus verpatztem Vergabeverfahren ziehen mehr

zum Newsletter-Abo
Hilfeportal
http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/

11. Oktober 2014

Stoppt TTIP, CETA & TISA

In zahlreichen Städten Europas beteiligten sich die Menschen am 1. europaweiten Aktionstag gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP, CETA & TISA.

Der geplante, vorgebliche Abbau von Handelshemmnissen bedeutet nichts anderes als Angriffe auf Sozial-, Umwelt- und Verbraucherschutz- und Mitbestimmungsstandards mehr

 

4. Oktober 2014

Drachen statt Drohnen

Am 4. Oktober beteiligt sich DIE LINKE. Berlin am ersten globalen Aktionstag im Kampf gegen Drohnen. Viele Menschen, darunter Mitglieder des Abgeordnetenhauses und des Bundestags von der LINKEN versammelten sich dafür heute auf der Wiese vor dem Bundestag mehr

 

27. September 2014

Solidarität mit Kobani

In Berlin versammelten sich mehr als 2.000 Menschen, um lautstark gegen die Terrormilizen des Islamischen Staates (IS) zu protestieren. Insbesondere wurde auf die dramatische Situation in dem Kanton Kobani aufmerksam gemacht mehr

 

Auf dem Fest der Linken wurde in unmittelbarer Nähe zum Alex die Frage diskutiert, wie der Stand der Bebauungsplanung rund um den Alexanderplatz ist. Es wurde leidenschaftlich und sachkundig gestritten, wie es mit den Plänen weiter gehen soll und welche Perspektiven jetzt für diesen historischen Ort eigentlich gebraucht werden mehr

 

Der alte Spruch der feministischen Bewegung war allgegenwärtig bei der Kundgebung des breiten Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung am Brandenburger Tor mehr

 
 
Positionen
klein_DWRD8526.jpg
22. Oktober 2014 Elke Breitenbach / Katina Schubert

Gegen Kasernierung und Ausgrenzung – Flüchtlinge sind hier willkommen!

Fragen und Antworten zur Flüchtlingspolitik in Berlin ... mehr 

 
dsc_6667kl_1.jpg
2. Oktober 2014 Klaus Lederer

Die Linke und der Krieg

das war das Thema der Podiumsdiskussion, zu der das Berliner August-Bebel-Institut anlässlich der Finissage der Ausstellung »Menschen gegen den Krieg. Proteste in Berlin 1914/18« geladen hatte ... mehr 

 
1_28.jpg
5. September 2014 Klaus Lederer

In Hellersdorf wird jetzt Ronald M. Schernikaus gedacht

Den meisten Menschen ist Schernikau durch seine »Kleinstadtnovelle« bekannt. In diesem Buch aus dem Jahr 1980 beschrieb der damals erst 19-jährige Autor das Aufwachsen als schwuler, unangepasster Jugendlicher in einer spießigen westdeutschen Kleinstadt. Der Roman wurde sofort ein Bestseller und ist heute sogar ... mehr 

 
ttip.jpg
15. Juli 2014 Martina Michels

GUE/NGL forderten Stopp der TTIP-Verhandlungen

Während der Plenarsitzung des Europäischen Parlamentes demonstrierten die Abgeordneten der linken GUE/NGL-Fraktion sichtbar ihre Forderung ... mehr 

 
harald51_3_4_01.jpg
3. Juli 2014 51. Sitzung des Abgeordnetenhauses

Unsere Position ist klar.

Wir sind der Auffassung, dass die wesentlichen Infrastrukturen der Energiewirtschaft in die öffentliche Hand gehören. Wir sagen aber auch gleichzeitig: Es reicht nicht aus, nur eine solche Grundsatzposition zu formulieren, sondern dazu gehört auch eine energiepolitische Konzeption und eine Strategie. Die vermisse ... mehr