Zurück zur Startseite

26. Januar 2012

Tue gutes und sprich drüber

Der Arbeitsgruppe "strategische Öffentlichkeitsarbeit" hat den Auftrag, den öffentlichen Auftritt des Landesverbands ingesamt neu zu ordnen, neue Möglichkeiten der Kooperation von Landesvorstand, Bezirken und Zusammenschlüssen zu ergründen und ein neues Medienkonzept zu erarbeiten. Bei der Basiskonferenz am 21.4.2012 soll bereits ein erstes Konzept vorliegen.

Bei der ersten Sitzung am 25.1.2012 haben sich die Mitglieder zunächst über ihre Erwartungen und Erfahrungen ausgetauscht. Als nächste Arbeitsschritte haben wir vereinbart, dass es zunächst eine Bestandsaufnahme geben soll, welche Medien uns als Gesamt-Landesverband wo und wie zur Verfügung stehen, wie hoch die Auflagen der Bezirkszeitungen sind, wieviele tatsächlich verteilt werden können, wie die Reichweite unser verschiedenen internet-Auftritte ausfällt. Dabei sind Wählerinnen und Wähler, SympathisantInnen, Bürgerinnen und Bürger insgesamt unser Haupt-Adressatenfeld. Genauso wichtig ist es aber, auch festzustellen, wie wir unsere Mitglieder erreichen können, wie sie sich über die Arbeit der Partei informieren, wie sie sich einbringen möchten und können. In den weiteren Arbeitsschritten werden wir uns dann sowohl um die Optimierung der externen und der internen Öffentlichkeitsarbeit kümmern.