Zurück zur Startseite

19. Februar 2008

Ostermärsche 2008

LV-Beschluss 1-29/08

Der Landesvorstand der Partei DIE LINKE. Berlin ruft alle Mitglieder, Sympathisantinnen und Sympathisanten auf, sich an den Ostermärschen der Friedensbewegung zu beteiligen.

Die aktuellen Debatten um eine Beteiligung der Bundeswehr an Kampfeinsätzen in Afghanistan machen deutlich: Es kommt darauf an, dass die gesellschaftlichen Kräfte, die für friedliche Konfliktlösungen eintreten, nicht verstummen dürfen. Deshalb müssen die Ostermärsche gestärkt werden.

In unserer Region findet am 23. März der traditionelle Osterspaziergang in Fretzdorf statt, um gegen die Nutzung der Kyritz-Ruppiner Heide als Bombodrom durch die Bundeswehr zu demonstrieren. In Zusammenarbeit mit den Landesverbänden Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern wollen wir die Präsenz der LINKEN deutlich machen.

Kommt am 23. März, 14.00 Uhr, nach Fretzdorf.
Weitere Informationen: www. freie-heide.de

Am 24. März findet außerdem der Berliner Ostermarsch statt. Auch hier bedarf es einer guten Präsenz der LINKEN. Treffpunkt ist 12.00 Uhr am Adenauerplatz.

Im Vorbereitungskreis des Berliner Ostermarsches ist DIE LINKE vertreten. Der Landesvorstand unterstützt Aufrufe zu beiden Aktivitäten.

Beschlussfassung: einstimmig