Zurück zur Startseite
28. November 2010

Beschluss 10 / 1 / 3

3. Landesparteitag • 1. Tagung

Nazi-Aufmarsch in Dresden mit Berliner Hilfe stoppen

Dem Beschluss des Rostocker Parteitages folgend, wird DIE LINKE Berlin nach dem Erfolg der Massenblockaden und -proteste im Februar 2010 in Dresden für eine erneute Verhinderung des europaweiten Naziaufmarschs am 13. Februar 2011 in Dresden wirken. Dazu wird DIE LINKE Berlin im Bündnis Dresden-Nazifrei mitwirken und mit vielen Partnerinnen und Partnern zu einer breiten Mobilisierung beitragen.