Zurück zur Startseite
20. Oktober 2012

Beschluss 2 / 1 / 4

4. Landesparteitag • 1. Tagung

Geschäftsstellen und Büros barrierefrei gestalten

Der Landesvorstand wird beauftragt darauf hinzuwirken, dass Geschäftsstellen, und Büros von Bundestagsabgeordneten die neu eingerichtet oder neu gestaltet werden, barrierefrei gestaltet sind. Dies gilt auch für Räumlichkeiten die für Veranstaltungen genutzt werden.

Barrierefreiheit umfasst die Beseitigung aller Zugangsbarrieren für Menschen mit körperlichen und Sinnesbehinderungen sowie wie für Menschen mit Lernbehinderungen. Der Landesvorstand wird beauftragt entsprechende Handreichungen vorzulegen, die den GenossInnen vor Ort zur Herstellung der Barrierefeiheit gibt. Dafür ist die Zusammenarbeit mit ExpertInnen, wie z.B. der vom Parteivorstand eingerichteten Arbeitsgruppe »Barrierefreiheit« oder auch Mobidat wünschenswert.