Zurück zur Startseite
7. Dezember 2003

9. Landesparteitag • 1. Tagung

Wahlergebnisse Landesvorstand

Landesvorsitzender

Abgegeben: 125 Stimmen, davon 1 ungültig
auf Stefan Liebich entfielen 90 Ja- und 31 Nein-Stimmen, es gab 3 Stimmenthaltungen.

Stellvertretende Landesvorsitzende – Wahlgang zur Mindestquotierung

Abgegeben: 125 Stimmen, davon 6 ungültig
auf Annegret Gabelin entfielen 84 Ja-Stimmen
auf Halina Wawzyniak entfielen 103 Ja-Stimmen
es gab 10 Stimmenthaltungen.

Stellvertretender Landesvorsitzender – Wahlgang offene Liste

Abgegeben: 123 Stimmen, davon keine ungültig
auf Klaus Lederer entfielen 106 Ja- und 15 Nein-Stimmen, es gab 2 Stimmenthaltungen.

Landesgeschäftsführer

Abgegeben: 118 Stimmen, davon keine ungültig
auf Carsten Schatz entfielen 95 Ja- und 18 Nein-Stimmen, es gab 5 Stimmenthaltungen.

Vor der Wahl der Landesschatzmeisterin entschied der Landesparteitag über die Zulässigkeit der erneuten Kandidatur von Sylvia Müller für eine weitere Wahlperiode in geheimer Abstimmung mit 104 gegen 8 Stimmen, bei 2 Stimmenthaltungen (2/3-Quorum gemäß Statut der PDS).

Landesschatzmeisterin

Abgegeben: 118 Stimmen, davon keine ungültig
auf Sylvia Müller entfielen 102 Ja- und 10 Nein-Stimmen, es gab 1 Stimmenthaltung.

Mitglieder des Landesvorstands – Wahlgang zur Mindestquotierung

Abgegeben: 121 Stimmen, davon 1 ungültig
gewählt wurden:
Figen Izgin mit 87 Stimmen,
Petra Leuschner mit 87 Stimmen,
Sonja Kiesbauer mit 86 Stimmen,
Kadriye Karci mit 84 Stimmen,
Cornelia Hildebrandt mit 83 Stimmen,
Katrin Maillefert mit 76 Stimmen und
Dagmar Pohle mit 76 Stimmen.
Nicht gewählt wurde Mechthild Klett mit 63 Stimmen.

Mitglieder des Landesvorstands – Wahlgang offene Liste

gewählt wurden:
Ernst Welters mit 85 Stimmen,
Udo Wolf mit 79 Stimmen,
Marco Tesch mit 71 Stimmen,
Wilfried Maier mit 69 Stimmen,
Andreas Günther mit 68 Stimmen,
Falko Looff mit 67 Stimmen und
Wolfgang Krüger mit 57 Stimmen.
Nicht gewählt wurden Hans Sahle mit 52 und Mechthild Klett mit 47 Stimmen.