Zurück zur Startseite

Gegen Rechts

19. November 2014 Erklärung

Für Rechtsextreme und Neonazis ist in Berlin kein Platz

Angesichts der Zunahme von plumper Stimmungsmache und Hasspropaganda von Rechtspopulisten und Nazis im Zusammenhang mit nach Berlin geflüchteten Menschen erklären die Vorsitzenden der im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien... mehr 

28. Juni 2011 Abgeordnetenhaus

Berliner Konsens

Im Berliner Abgeordnetenhaus haben sich alle Parteien zu einem gemeinsamen Vorgehen gegen rechtsextremistische und rechtspopulistische Parteien im Wahlkampf verständigt. ... mehr 

11. Dezember 2008 Newsletter

LINKE für starken Protest gegen neonazistische Versammlungen und Aktivitäten

Newsletter zur Neonazi-Demonstration am 6.12.2008 in Lichtenberg. Von Christina Emmrich, Marion Seelig, Giyasettin Sayan, Udo Wolf ... mehr 

9. November 2006 Aus dem Abgeordnetenhaus

Keine Plattform den Feinden der Demokratie!

Die im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien haben sich auf einen gemeinsamen Aufruf zum Protest gegen den in Berlin geplanten NPD Bundesparteitag verständigt... mehr 

8. November 2006 MdB Gesine Lötzsch

Handbuch gegen Rechtsextremismus

Ein Taschenbuch gibt praktische Lebenshilfe für couragierte Menschen... mehr 

16. August 2006 Aus dem Abgeordnetenhaus

Berlin ist, wo Vielfalt gelebt wird

Aufruf der im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien zur Abgeordnetenhauswahl und BVV-Wahl 2006... mehr 

25. Mai 2006 Linkspartei.PDS Berlin

Gemeinsame Erklärung gegen Rechtsextremismus

Berliner Parteien für Demokratie und Toleranz, gegen Rassismus und Gewalt... mehr 

10. Februar 2005 Abgeordnetenhaus von Berlin

Nazis raus. Aus den Köpfen.

Rede von Stefan Liebich... mehr 

20. September 2004 MdB Petra Pau

Aktuelle Notiz: Wahlen – rechtsextrem

In Brandenburg und in Sachsen wurde ein neuer Landtag gewählt. In beiden Parlamenten werden Abgeordnete rechtsextremistischer Parteien Sitz und Stimme haben... mehr 

18. August 2000 PDS im Abgeordnetenhaus

Rechtsextremismus in Berlin konkret und vor Ort bekämpfen

Wir werden, aufbauend auf die Erfahrungen der »Initiative gegen Rassismus in Europa«, dazu beitragen, ein breites gesellschaftliches Bündnis für die Bekämpfung des Rechtsextremismus zu mobilisieren.... mehr