Zurück zur Startseite

Harald Wolf

Vorrang für den öffentlichen Verkehr, Radfahrer und Fußgänger mehr

zum Newsletter-Abo
Hilfeportal
Für die Presse
28. April 2017 Landesvorstand

Heraus zum 1. Mai

Zum Tag der Arbeit erklärt die Landesvorsitzende der Berliner Linken Katina... mehr

 
26. April 2017 DIE LINKE im Abgeordnetenhaus

Girls' Day: Gute Chancen bei Landesunternehmen

Verwaltung und Landesunternehmen sollen Vorbildcharakter haben  mehr

 
8. April 2017 Landesvorstand

Every day is Roma day

Zum heutigen internationalen Tag der Roma  mehr

 
7. April 2017 Aus dem Abgeordnetenhaus

Rot-Rot-Grün stärkt den Datenschutz in Berlin

Gemeinsame Presseerklärung von SPD, LINKE und Bündnis 90/Grünen  mehr

 
31. März 2017 Gregor Gysi

Theater Adlershof – Wichtigen ersten Schritt vollzogen

Senatsverwaltung übernimmt Kosten für ein Brandschutzgutachten  mehr

 
Positionen
27. Februar 2017 Katina Schubert

We want to be free

Eindrücke einer Reise zu Flüchtlingen in Belgrad/Serbien gemeinsam mit Katja Kipping, unserer Parteivorsitzenden, Sabine Berninger, der flüchtlingspolitischen Sprecherin der Linksfraktion in Thüringen, und weiteren Genossinnen und Genossen ... mehr 

 
25. November 2016 Presseservice

Gemeinsamer Aufruf

Gemeinsamer Aufruf der Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, und der Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, zur Annahme des Berliner Koalitionsvertrages ... mehr 

 
17. November 2016

Koalitionsvereinbarung

Die Koalitionsvereinbarung zwischen SPD, LINKE und BÜNDNIS 90/ Die Grünen für die Legislaturperiode 2016-2021 wurde ausgehandelt und heute veröffentlicht: Berlin gemeinsam gestalten. Solidarisch. Nachhaltig. Weltoffen ... mehr 

 
13. September 2016 Gennburg/Lederer/Lompscher/Schulze

Die Häuser denen, die darin leben

Das Problem der dramatisch steigenden Mieten, der Verdrängung aus Kiezen und des fehlenden Wohnraums ist nicht einfach ein Thema dieses Wahlkampfs – es ist das Thema für die Stadtpolitik. Berlin wurde, was es heute ist, nicht zuletzt deshalb, weil ... mehr