Zurück zur Startseite
Flash is required!

»ICAT und CDU – uneins in der Zielsetzung, einig einzig in dem Bemühen, den Menschen dieser Stadt ein X für ein U vorzumachen.«

Podcast ansehen

27. März 2008

BerlinInfo

  • Am 27. April: Hingehen und NEIN sagen!
  • Schließung von Tempelhof ist ein Gebot der Vernunft
  • Die Zukunft (f)liegt in Schönefeld
  • Aus 3 mach 1. Mehr Klimaschutz geht nur, wenn Tempelhof und Tegel schließen
  • Vom Buchhafen bis zum Filmtempel

DIE LINKE zu Tempelhof und Volksbegehren

27. April 2008 Dr. Peter-Rudolf Zotl (MdA)

Gewonnen, aber vor allem an Erfahrungen

Der erste Volksentscheid zu den unter Rot-Rot eingeführten günstigen Bedingungen ist gelaufen. Sein Ergebnis war nach dem massiven Propaganda- und Millionen-Einsatz einiger interessierter Fluggesellschaften, des Springer-Imperiums, der CDU und FDP und anderer schon gar nicht mehr zu erwarten mehr

3. April 2008 Dr. Peter-Rudolf Zotl (MdA)

Halbirrtümer und Sechzehntelwahrheiten

Bei uns zu Hause war die Abstimmungsbenachrichtigung am 1. April im Briefkasten. Entgegen meiner ersten Annahme handelt es sich bei der ICAT-Argumentation für die Offenhaltung von Tempelhof aber nicht um einen Aprilscherz. Jedoch wird deutlich: Zu den Großunterstützern der ICAT gehört der Springerkonzern, und genau das merkt man der ICAT-Argumentation an.mehr

2. April 2008 Flyer zur Volksabstimmung

Nein zum Flugbetrieb in Tempelhof!

Die Sache ist in der Stadt umstritten. Es gibt gute Gründe für eine solche Schließung: wirtschaftliche (Millionenverluste jedes Jahr), sicherheitstechnische (die Risiken innerstädtischer Flughäfen sind größer) und ökologische (Fluglärm und Luftverschmutzung). Es gibt auch Motive, an Tempelhof festzuhalten: Die Tradition (Luftbrücke) und eigene wirtschaftliche Interessen bisheriger und möglicher künftiger Nutzer. mehr

28. Oktober 2007 Michael Efler und Christian Posselt

DIE LINKE.Berlin und direkte Demokratie

Dieser Text knüpft an entsprechende Papiere von Klaus Lederer, Hassan Metwally/Tobias Schulze sowie Wolfgang Albers/Felix Lederle anmehr

10. September 2007 Wolfgang Albers und Felix Lederle

DIE LINKE. Berlin und die Volksbegehren

Thesen zur Diskussion mehr

1. Juli 2007 1. Landesparteitag • 1. Tagung

Ausführungsgesetz für Volksgesetzgebung unverzüglich verabschieden

Beschluss 6/1/1 des Landesparteitagsmehr

17. Februar 2007 Carola Bluhm, Klaus Lederer, Harald Wolf

Eine Stadt, stark für alle

Rot-Rot hat jetzt die große Chance, Berlin neue soziale, kulturelle und wirtschaftliche Perspektiven zu eröffnenmehr

10. Juni 2006 

Stefan Liebich zur 4. Tagung des 10. Landesparteiatgs

Der Flughafen Tempelhof wird geschlossen werden, aber die Straßenbahn fährt nun auch am Lehrter Bahnhof in den Westen. mehr

9. Februar 2005 PDS Berlin

Flughafen BBI. Kernpunkte der Finanzierung

newsletter von Uwe Doeringmehr